Alexander Albon - Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 15. November 2019 Jerry André
Alexander Albon - Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 15. November 2019
Alexander Albon - Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 15. November 2019
Alexander Albon - Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 15. November 2019
Alexander Albon - Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 15. November 2019 61 Bilder

F1 Fotos GP Brasilien 2019 - Freitag

Rutschpartie in Interlagos

Das Grand-Prix-Wochenende von Sao Paulo begann mit viel Action auf einer feuchten bzw. halbfeuchten Strecke. Die Fans bekamen einige Ausrutscher geboten. Wir haben die besten Bilder in der Galerie gesammelt.

Formel 1 in Interlagos ist so eigentlich schon spektakulär genug. Wenn dann auch noch der Regen dazukommt, dann ist Action garantiert. Zum Start in das Brasilien-Wochenende würzte Petrus das Geschehen mit einem ordentlichen Schauer zum Beginn der ersten Trainingssession. Trotz der erhöhten Unfallgefahr zeigten sich die Piloten unerwartet häufig auf der Piste.

Zunächst gingen es die Fahrer mit Regenreifen relativ gemächlich an. Zur Halbzeit wurden dann die Intermediates aus den Heizdecken geholt, womit die Piloten das Limit schon etwas weiter ausreizten. Und als die Strecke fünf Minuten vor Schluss dann trocken genug für Slicks war, kannte der Ehrgeiz keine Grenzen mehr.

Viele Piloten versuchten sich im Finale eine gute Position zu sichern. Doch auf der immer noch halbfeuchten Strecke gingen einige etwas überambitioniert zu Werke. Kleinere Ausrutscher im Senna-S konnten wir von Max Verstappen, Daniil Kvyat und Charles Leclerc notieren. Dabei ging aber immerhin nichts zu Bruch.

Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 15. November 2019
xpb
Max Verstappen kam bei seinem Dreher in Kurve 1 glimpflich davon.

Albon in der Bande

Bei Alexander Albon war der Schaden nach dem Ausrutscher in Kurve 12 allerdings etwas größer. Der Thailänder war frontal in die Bande geschlittert. Beim Aufprall gingen der Frontflügel und die rechte Vorderradaufhängung zu Bruch. Der Pilot blieb bis auf den Kratzer im Ego unverletzt. „Das war eine teure erste Session“, grinste Teamchef Christian Horner etwas gequält.

Die Gewinner der Session waren die Fans. Auf nasser Piste sind die Piloten stets besonders gefordert, ihr ganzes Können zu zeigen. Die Autos sind ständig in Bewegung und müssen mit schnellen Reaktionen eingefangen werden. Die Arbeit am Lenkrad ist auch gut in den Bildern zu erkennen, die wir Ihnen in der Galerie zusammengestellt haben.

Motorsport Aktuell Alex Albon - GP Brasilien 2019 GP Brasilien 2019 - Ergebnis Training 1 Albon mit Bestzeit und Crash

Regen hat das Programm beim Auftakt des Brasilien-Wochenendes gestört.

Mehr zum Thema GP Brasilien (Formel 1)
Carlos Sainz - GP Brasilien 2019
Aktuell
Verstappen vs. Hamilton - GP Brasilien 2019
Aktuell
Max Verstappen - GP Brasilien 2019
Aktuell