Sebastian Vettel - GP Brasilien 2019 Motorsport Images
Gasly & Hamilton - GP Brasilien 2019
Kimi Räikkönen - GP Brasilien 2019
Bruno Senna - GP Brasilien 2019
Bruno Senna - GP Brasilien 2019 46 Bilder

F1 Fotos GP Brasilien 2019 - Rennen

Crashs und Krimi in Interlagos

Die Formel-1-Fans bekamen in Sao Paulo ein echtes Knaller-Rennen geboten. Vor allem in der Endphase hielt es die Zuschauer kaum noch auf den Sitzen. Wir zeigen Ihnen die besten Szenen noch einmal in der Galerie.

Brasilien ist immer ein gutes Pflaster für die Königsklasse. Hier hat der Formel-1-Zirkus schon einige hochklassige Vorstellungen gegeben. Und auch nach der 2019er Ausgabe, die übrigens ausverkauft war, dürfte keiner der Zuschauer sein Kommen bereut haben. Die 20 Piloten lieferten vom Start bis zum Ziel beste Unterhaltung.

Nur die Ferrari-Fans dürften nicht ganz zufrieden nach Hause gegangen sein. Sebastian Vettel und Charles Leclerc kamen sich auf der Geraden nach dem Senna-S etwas zu nahe. Eine kleine Berührung der Reifen reichte bei hoher Geschwindigkeit aus, um beide Autos aus dem Rennen zu werfen. Am Kommandostand konnte man den Doppel-Ausfall kaum glauben.

Verstappen ringt Hamilton nieder

Auch das Duell zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton elektrisierte die Massen. Zweimal hatte der Weltmeister die silberne Nase vorne, zwei Mal konnte sich Verstappen die Spitze wieder zurückholen. Sowohl Action-Junkies als auch Strategie-Fans kamen voll auf ihre Kosten. Der Ausgang des Rennens war bis zum Ende offen.

Carlos Sainz - GP Brasilien 2019
Motorsport Images
Carlos Sainz durfte sein erstes Podium mit etwas Verspätung feiern.

Das größte Highlight sollte aber erst in der allerletzten Runde kommen. Pierre Gasly hatte sich aus allen Scharmützeln rausgehalten und fand sich auf den letzten Kilometern plötzlich auf Rang 2 wieder. Doch Lewis Hamilton machte in seinem Rückspiegel viel Druck, obwohl der Weltmeister mit einem beschädigten Frontflügel unterwegs war. Am Ende entschied der Red-Bull-Junior den Sprint zur Ziellinie knapp für sich.

Sainz bekommt Pokal in der Nachspielzeit

Wie ein gutes Fußball-Spiel gab es auch noch ein Drama in der Nachspielzeit. Hamilton bekam fünf Sekunden aufgebrummt, weil er Alex Albon rausgekegelt hatte. Damit fand sich plötzlich Carlos Sainz auf dem Podium wieder. Doch der Spanier musste ebenfalls um den Pokal zittern. Er hatte sein DRS benutzt, als gelbe Flaggen geschwenkt wurden.

Die FIA untersuchte den Fall, erkannte aber, dass der McLaren-Pilot ausreichend verlangsamt hatte. Sainz durfte seinen ersten Pokal behalten. Zwei Stunden nach der Zieldurchfahrt holte er auch den Jubel auf dem Podium nach. Zusammen mit seinem Team stürmte der Madrilene das Podest. In der Galerie zeigen wir noch einmal die Highlights des Rennens und von den Feierlichkeiten im Anschluss.

Motorsport Aktuell Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 16. November 2019 F1 Fotos GP Brasilien 2019 - Qualifikation Doppel-Party bei Red Bull

Wir zeigen Ihnen die Highlights vom Brasilien-Qualifying in der Galerie.

Mehr zum Thema GP Brasilien (Formel 1)
Carlos Sainz - GP Brasilien 2019
Aktuell
Verstappen vs. Hamilton - GP Brasilien 2019
Aktuell
Max Verstappen - GP Brasilien 2019
Aktuell