Williams - Formel 1 - GP China - Shanghai - 6.4.2017 ams
Williams - Formel 1 - GP China - Shanghai - 6.4.2017
Williams - Formel 1 - GP China - Shanghai - 6.4.2017
Sauber - Formel 1 - GP China - Shanghai - 6.4.2017
Sauber - Formel 1 - GP China - Shanghai - 6.4.2017
135 Bilder

F1-Fotos GP China 2017 (Donnerstag)

Die ersten Bilder aus Shanghai

Der F1-Tross zog von Australien weiter nach China. Am Donnerstag werkelten die Mechaniker in den Garagen, die Piloten tummelten sich im Fahrerlager und besichtigten den 5,451 Kilometer langen Kurs. Wir haben die Impressionen gesammelt.

Noch waren nicht alle Arbeiten vor dem GP China 2017 abgeschlossen. Am Donnerstagvormittag bewaffneten sich die Streckenarbeiter mit weißer Farbe, um in der Boxenstraße vor der jeweiligen Garagenausfahrt mit Schablonen die Fahrernamen auf das Asphaltband zu pinseln. Sowohl in der Boxengasse als auch im Fahrerlager düsten die Gabelstapler umher, um die letzten Transportkisten zu verladen, und an den gewünschten Ort zu bringen.

Red Bull - Formel 1 - GP China - Shanghai - 6.4.2017

Impressionen aus China in unserer Fotoshow

Unterdessen bereiteten die Mechaniker der zehn Teams ihre jeweiligen Autos für die technische Abnahme in der Garage der FIA vor. Die Fahrer trudelten gemütlich ein. Der wohl wichtigste Programmpunkt war für sie die Streckenbesichtigung. Im Vergleich zum Vorjahr wurden kleinere Anpassungen vorgenommen. Den Startbereich ließen die Streckenbetreiber neu asphaltieren, um eine große Welle im Belag zu glätten. Sie erinnern sich wahrscheinlich: 2016 flog Pascal Wehrlein an dieser Stelle im Qualifying ab, weil sich nach dem Hügel das Wasser gesammelt hatte.

Außerdem wurden zusätzliche Kerbs in den Kurven zwei, drei und 12 verlegt. Sie liegen hinter den eigentlichen Randsteinen, sind aber 50 Millimeter höher und ungefähr drei Meter lang und einen Meter breit. In der zweiten Passage brachte man zudem noch eine Grasfläche zwischen Streckenband und asphaltierter Auslaufzone an. In Kurve eins und acht tauschten die Betreiber die Barrieren gegen zusätzliche Reifenstapel aus.

Der 5,451 Kilometer lange Kurs vor den Toren Shanghais steht seit 2004 im Formel 1-Kalender. 2017 trägt die Königsklasse also den 14. GP China der Geschichte aus. Die meisten Siege unter den aktuellen Fahrern feierte Lewis Hamilton. Der Brite gewann 2008, 2011, 2014 und 2015 in Shanghai.

In unserer Fotoshow haben wir die besten Bilder vom Donnerstag gesammelt.

Zur Startseite
Motorsport Neuigkeiten Formel 1 - GP China 2017 Platzt endlich der Ferrari-Knoten? F1-Vorschau GP China
Mehr zum Thema GP China (Formel 1)
Mercedes - Formel 1 - GP China 2019
Neuigkeiten
Max Verstappen - Showrun - Zandvoort - 2018
Neuigkeiten
Leclerc vs. Vettel - GP China 2019
Neuigkeiten