F1-Fotos GP Deutschland 2018 (Freitag)

Die Bilder vom Trainingsfreitag

Sebastian Vettel - Ferrari - GP Deutschland - Hockenheim - Formel 1 - Freitag - 20.7.2018 Foto: sutton-images.com 108 Bilder

Endlich wieder Formel 1 in Hockenheim: Am Trainingsfreitag heizten die 20 Fahrer dem Publikum ein. Auch Technik-Fans kamen voll auf ihre Kosten. Wir haben die Bilder aus Hockenheim gesammelt.

Die Formel 1 dürfte vorläufig zum letzten Mal in Deutschland fahren. Alles deutet auf einen längerfristigen Abschied von der Autonation hin. Formel 1-Rennen sind für die Veranstalter zu teuer geworden. Das letzte Aufgalopp kann sich sehen lassen. Man gewinnt fast den Eindruck, die Formel 1 wolle beim letzten Rennen in Hockenheim noch einmal eine große Technik-Show abziehen.

Am Trainingsfreitag zumindest wusste man gar nicht, wo man zuerst hinschauen sollte. Weil verschiedene Autos entweder mit FloViz-Farbe um den Kurs jagten oder große Messgeräte für die Aerodynamik trugen. Fast alle Teams testeten neue Teile. Besonders lohnenswert war ein Blick ins Heck des Ferrari SF71H.

Williams ein bunter Vogel

Zu Beginn des ersten Trainings testete Ferrari eine neue Auspuffkonfiguration. Die beiden Röhrchen, in die das Wastegate-Ventil überschüssigen Druck ablässt, ordneten die Italiener übereinander über dem Auspuff an. Später steckte Ferrari auf die alte Version um, und die Röhrchen platzierten sich wieder leicht nach unten versetzt neben dem Endrohr.

Lance Stroll - Williams - GP Deutschland - Hockenheim - Formel 1 - Freitag - 20.7.2018 Foto: sutton-images.com
FloViz am Williams FW41 von Lance Stroll.

Williams machte aus dem weißen FW41 einen bunten Vogel. Die Mechaniker deckten das halbe Auto mit FloViz-Farbe ein. Der neue Frontflügel am Auto von Lance Stroll war gelb gefärbt, die Bargeboards und Teile des Unterbodens grün. Auch Mercedes und McLaren experimentierten mit der fluoreszierender Farbe. Force India, Red Bull und Renault nutzten Messapparaturen, um den Luftstrom ums Auto zu bestimmen.

Teams und Fahrer verwöhnten das Publikum nicht nur mit Technik, sondern auch mit schnellen Rundenzeiten. Daniel Ricciardo gewann das erste Kräftemessen gegen Lewis Hamilton und Red Bull-Teamkollege Max Verstappen. Lokalmatador Nico Hülkenberg ackerte unfreiwillig durch das Kiesbett, schlug vor den Fans im Motodrom allerdings nirgendwo ein. Sebastian Vettel, der große Favorit auf den Sieg, präsentierte zum Heimspiel ein neues Helmdesign.

Neues Heft
Top Aktuell F1 Tagebuch - GP Mexiko 2018 F1-Tagebuch GP Mexiko Vettel zeigt Stärke in der Niederlage
Beliebte Artikel Lewis Hamilton - Mercedes - GP Deutschland - Hockenheim - Formel 1 - Freitag - 20.7.2018 GP Deutschland 2018 - Rennen Hamilton gewinnt irres Rennen Renault - GP Deutschland - Hockenheim - Formel 1 - Donnerstag - 19.7.2018 F1-Fotos GP Deutschland - Donnerstag Update-Flut im heißen Hockenheim
Anzeige
Sportwagen sport auto-Perfektionstraining 2018, Exterieur Perfektionstraining 2018 Sicher und schnell über die Nordschleife Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik
Allrad Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker