Sergio Perez & Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Italien - Monza - 9. September  2021 Red Bull
Impressionen - Formel 1 - GP Italien - Monza - 9. September  2021
Mick Schumacher -  Haas - Formel 1 - GP Italien - Monza - 9. September  2021
Mick Schumacher -  Haas - Formel 1 - GP Italien - Monza - 9. September  2021
Sebastian Vettel - Aston Martin - Formel 1 - GP Italien - Monza - 9. September  2021 36 Bilder

F1-Fotos GP Italien 2021: Monza-Bilder Donnerstag

F1-Fotos GP Italien 2021 - Donnerstag Erste Bilder aus dem Vollgas-Tempel

Die Formel 1 ist in Monza angekommen. Schon am Donnerstag gab es im Fahrerlager und auf der Strecke viel zu entdecken. Wir zeigen Ihnen die ersten Impressionen des Italien-Wochenendes in unserer Galerie.

Nach der Oranje-Party in Zandvoort werden in Monza etwas ruhigere Töne angeschlagen. Die Tribünen dürfen nur zu 50 Prozent gefüllt werden. Und die Italiener nehmen es mit den Corona-Regeln deutlich ernster als die holländischen Behörden. Große Menschenansammlungen werden an der Strecke nicht geduldet. Am Donnerstag wurden alle Fahrerlagerbesucher vor dem Eingang ganz genau kontrolliert.

Drinnen hatten die fleißigen Aufbauhelfer schon alles vorbereitet. Nach dem Zusammenpacken in Zandvoort legte der Lkw-Konvoi auf dem Weg in die Lombardei knapp 1.100 Kilometer zurück. Beim dritten Teil des anstrengenden Europa-Triple-Headers müssen jetzt noch einmal alle Kräfte mobilisiert werden. Viele Teams gehen bereits auf dem Zahnfleisch.

Monza empfang seine Gäste am Donnerstag immerhin mit bestem Wetter. Die Sonne strahlte aus dem blauen Himmel. Das Thermometer zeigte angenehme 27 Grad. Bei optimalen Bedingungen machten sich die Piloten entspannt auf die obligatorische Streckenbegehung. Max Verstappen und Sergio Perez drehten die erste Runde mit dem Bike. Sebastian Vettel hatte Vater Norbert zum Mittagsspaziergang eingeladen.

Für den zweiten deutschen Piloten ist Monza ein ganz besonderes Wochenende. Der Ferrari-Junior wird seine ersten Formel-1-Runden im Vollgas-Tempel drehen – dort, wo Vater Michael früher so herzlich von den Tifosi umjubelt wurde. Bevor sich der Youngster mit dem aktuellen Layout beschäftigte, bog er aber erst einmal in die legendäre Steilkurve ab.

Haas - Formel 1 - GP Italien - Monza - 9. September  2021
ams
Die Teams schnallen in Monza immer extrem kleine Flügel auf die Autos.

Kleine Flügel, hohe Top-Speeds

Auch Technik-Fans kommen in Monza immer besonders auf ihre Kosten. Wegen der langen Geraden und der wenigen Kurven kommt hier immer ein extremes Aerodynamik-Paket zum Einsatz. Die Flügel sind so flach wie auf keiner anderen Strecke.

Die Alfa-Romeo-Garage war am Donnerstag einen besonderen Blick wert. Die Autos von Robert Kubica und Antonio Giovinazzi werden beim Heimspiel die italienischen Farben auf der Außenhaut tragen.

Auch Aston Martin hat sich selbst einen neuen Look verpasst. Auf den Autos wurden für den Klassiker in Monza die Logos der James-Bond-Filmreihe angebracht. Auf dem Motorhome im Fahrerlager wird in Übergröße Werbung für den neuesten 007-Streifen angebracht.

In der Galerie zeigen wir Ihnen die ersten Impressionen aus dem königlichen Park.