Verstappen vs. Hamilton - GP Italien - Monza - 2021 Motorsport Images
Verstappen vs. Hamilton - GP Italien - Monza - 2021
Vettel vs. Ocon - GP Italien - Monza - 2021
Antonio Giovinazzi - GP Italien - Monza - 2021
Norris & Ricciardo - GP Italien - Monza - 2021 61 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

F1-Fotos GP Italien 2021: Highlights Rennen

F1-Fotos GP Italien 2021 - Rennen Der Crash aus allen Perspektiven

GP Italien 2021

Der sensationelle McLaren-Doppelsieg in Monza wurde vom spektakulären Crash zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen überschattet. Wir zeigen die Kollision der beiden WM-Rivalen aus allen Perspektiven. Dazu gibt es in der Galerie noch weitere Highlights vom Rennen am Sonntag.

Eigentlich hatte man gedacht, dass der Crash des Jahres schon in Silverstone passiert war, als Max Verstappen nach einem Kontakt mit Lewis Hamilton heftig in die Mauer einschlug. Damals konnte Hamilton aber weiterfahren. In Monza war am Sonntag (12.9.) für beide WM-Konkurrenten Schluss, nachdem sich beide in der ersten Schikane nicht über die Vorfahrtsregeln einig wurden.

Wie beim ersten Crash der beiden Rivalen war es wieder ein typischer Fall von keiner will nachgeben. Im Mittelteil der Rechts-Links-Kombination ging dann einfach die Straße aus. Beide Autos verkeilten sich und rutschten in Richtung Kiesbett. Dabei stieg der Red Bull über die Reifen des Mercedes auf und krachte auf den Halo-Schutzbügel von Hamilton.

"Der Halo hat Lewis das Leben gerettet. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, was da hätte passieren können", schnaufte Mercedes-Teamchef Toto Wolff anschließend durch. Der Österreicher verglich die Aktion mit einem "taktischen Foul" im Fußball. "Max wusste, dass Lewis wohl durchgewesen wäre, wenn er nicht dagegenhält. Da ist er das Risiko eines Crashs eingegangen."

Verstappen vs. Hamilton - GP Italien - Monza - 2021
Jerry André
Wir haben den spektakulären Crash aus allen Perspektiven. Spielen Sie selbst Steward!

Crashfotos und McLaren-Party

Weil die erste Schikane immer wieder Schauplatz spektakulärer Zweikämpfe ist, hatten sich hier genügend Fotografen postiert, um die Szene aus allen Perspektiven einzufangen. Wir haben in unsere Galerie aber natürlich auch noch die anderen Highlights des Rennens gepackt. Bei den vielen Duellen vergingen die 53 Rennrunden wie im Fluge.

Selbst die Aufholjagd von Valtteri Bottas von der letzten Startreihe bis aufs Podium ging am Ende komplett im McLaren-Jubel unter. Daniel Ricciardo und Lando Norris feierten den ersten Sieg für das britische Traditionsteam seit neun Jahren. Das musste ausgiebig gefeiert werden. Auch hier waren zum Glück genügend Fotografen zur Stelle, um die Emotionen in den Kasten zu kriegen.

Umfrage

Wer war schuld am Monza-Crash zwischen Verstappen und Hamilton?
3109 Mal abgestimmt
Max Verstappen hätte ausweichen müssen. Die Strafe geht in Ordnung.
Keiner von beiden trägt die Hauptschuld. Es hätte keine Strafe geben dürfen.
Hamilton hat Verstappen neben die Strecke gedrückt. Wenn eine Strafe, dann für ihn.
Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Guanyu Zhou - Alfa Sauber - Crash - Formel 1 - GP England - 3. Juli 2022 Rennanalyse GP England 2022 So kam Zhou mit dem Schrecken davon

In unserer Rennanalyse klären wir die offenen Fragen zum GP England.

Mehr zum Thema McLaren F1
Guanyu Zhou - Alfa Sauber - Crash - Formel 1 - GP England - 3. Juli 2022
Aktuell
Carlos Sainz - Ferrari - GP England - Formel 1 - 3. Juli 2022
Aktuell
Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP England - 2. Juli 2022
Aktuell
Mehr anzeigen