Max Verstappen - Red Bull - GP Japan 2018 - Suzuka - Rennen sutton-images.com
Max Verstappen - Red Bull - GP Japan 2018 - Suzuka - Rennen
Lewis Hamilton - Mercedes - GP Japan 2018 - Suzuka - Rennen
Lewis Hamilton - Mercedes - GP Japan 2018 - Suzuka - Rennen
Lewis Hamilton - Mercedes - GP Japan 2018 - Suzuka - Rennen
Lewis Hamilton - Mercedes - GP Japan 2018 - Suzuka - Rennen 68 Bilder

F1-Fotos GP Japan 2018 (Rennen)

Die besten Bilder vom Rennen

An der Spitze war der GP Japan ein langweiliges Rennen. Lewis Hamilton fuhr kontrolliert zu seinem neunten Saisonsieg. Valtteri Bottas begleitete ihn als Zweiter. Dahinter teilten die Fahrer aus. Wir haben die Bilder vom Rennen in Suzuka gesammelt.

Lewis Hamilton kann den Champagner kaltstellen. Diese Weltmeisterschaft ist so gut wie entschieden. Auch wenn der viermalige Titelträger verbal noch auf die Bremse tritt. Durch den Sieg in Suzuka stockt Hamilton sein Konto um weitere 25 Punkte auf. Zum vierten Mal in Serie. Inzwischen steht der 33-jährige Engländer bei 331 Punkten. Sebastian Vettel liegt bereits 67 Punkte zurück.

Der Sonntagnachmittag verkam zu einer Spazierfahrt für Hamilton. Er kochte die Gegner am Start ab und ließ sich in den 53 Runden nicht einmal den Spitzenplatz abnehmen. Hamilton triumphierte zum 71. Mal in seiner Karriere. Es war sein neunter Saisonsieg. Und er gewann zum vierten Mal nach 2014, 2015 und 2017 in Suzuka und zum fünften Mal insgesamt in Japan.

Suzuka-Highlights in der Galerie

Valtteri Bottas machte den silbernen Doppelerfolg perfekt. Auch wenn der Finne zum Schluss unter Druck von Max Verstappen geriet. Der Niederländer mischte im ersten Rennfünftel die Ferrari auf. Erst boxte er den Ferrari von Kimi Räikkönen. Das brachte ihm eine Fünfsekundenstrafe ein. Später kollidierte er mit Vettel. Die Kommissare urteilten: Rennunfall.

Romain Grosjean - HaasF1 - GP Japan 2018 - Suzuka - Rennen
sutton-images.com
Der GP Japan war ein Rennen mit Unterhaltungswert - abgesehen von der Spitze.

Mal abgesehen vom Geschehen ganz vorne hatte der GP Japan durchaus Unterhaltungswert. Charles Leclerc donnerte Kevin Magnussen auf der Zielgerade ins Heck. Die Kommissare verzichteten auf eine Strafe. Lance Stroll schob Fernando Alonso von der Strecke, und der Spanier kürzte ab. Beide Verstöße wurden geahndet und mit Zeitstrafen belegt.

Safety-Car-Pilot Bernd Mayländer musste einmal ausrücken. Das war zu Beginn des Rennens, nachdem Magnussen weitläufig Carbonteile verteilt hatte. Hinten heraus gab es noch ein virtuelles Safety Car, nachdem Leclerc in der Degner-Kurve ausritt und sein Auto neben der Strecke abstellte.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Highlights des GP Japan 2018.

Motorsport Aktuell Nico Hülkenberg - Renault - GP Japan - Suzuka - Formel 1 - Samstag - 6.10.2018 Unfälle, Show-Run, Hamilton-Pole F1-Fotos GP Japan 2018 (Samstag)

Nico Hülkenberg und Marcus Ericsson schmissen am Samstag von Suzuka ihre...

Mehr zum Thema GP Japan (Formel 1)
Charles Leclerc - GP Russland 2018
Aktuell
Ferrari - GP Japan 2018
Aktuell
Sebastian Vettel - GP Japan 2018
Aktuell