Nico Hülkenberg - Renault - GP Kanada - Montreal - 7. Juni 2019 Motorsport Images

F1-Fotos GP Kanada 2019 - Freitag

Rutschige Angelegenheit

Endlich Action in Montreal! Am Trainingsfreitag drehten die Piloten die ersten Runden auf dem Circuit Gilles Villeneuve. Wir zeigen Ihnen die Highlights der Übungseinheiten.

Bevor das erste Training angepfiffen wurde, lobten noch alle Fahrer ausgiebig das schöne, neue Boxengebäude, das auf der Ile Notre-Dame im Winter errichtet wurde. Was man dabei offenbar nicht bedacht hatte war, dass der Neubau mit einer erheblichen Verschmutzung der Strecke einherging.

Die Baumaschinen hinterließen jede Menge Sand und Staub auf den öffentlichen Straßen, aus denen der Kurs zum großen Teil geformt ist. Im Freien Training bekamen die Piloten nun die Auswirkungen zu spüren. „Es ist einfach nur krank, wie dreckig es ist“, schimpfte Max Verstappen schon auf seiner Installationsrunde.

Erstes Opfer der rutschigen Bedingungen

Dabei ist der Mangel an Grip das Letzte, was man in Montreal gebrauchen kann. Die Geschwindigkeiten sind hoch, die Mauern stehen nah an der Ideallinie – da ist Vertrauen gefragt. Zu Start des Wochenendes ließen es die meisten Fahrer deshalb noch etwas ruhiger angehen. Doch im Laufe der Trainings wurde das Tempo immer weiter gesteigert, was automatisch zu einer erhöhten Fehlerquote führte.

Kimi Räikkönen - Alfa Romeo  - GP Kanada - Montreal - 7. Juni 2019
Motorsport Images
Die Piloten zogen im ersten Training eine Staubfahne hinter sich her.

Auch erfahrene Piloten wie Sebastian Vettel oder Romain Grosjean konnten kleinere Dreher nicht verhindern. Bei ihnen gingen die Ausrutscher immerhin glimpflich aus. Nicht so viel Glück hatte Alfa-Rookie Antonio Giovinazzi der sich in der Schikane aus den Kurven 8 und 9 drehte und mit dem linken Hinterrad an der Mauer anschlug. Das demolierte Auto musste mit dem Kran geborgen werden.

Piloten zeigen ihr Können

Wenigstens die Zuschauer hatten durch die rutschigen Bedingungen ihren Spaß. Die Autos, die normalerweise wie auf Schienen fahren, präsentierten sich deutlich zickiger. Man konnte von außen leicht erkennen, dass die Akrobaten am Lenkrad ihr ganzes Können zeigen mussten, um ihre Dienstwagen auf der Piste zu halten.

Das Wetter passte zur guten Stimmung. Bei strahlendem Sonnenschein hatten unsere Fotografen beste Arbeitsbedingungen. In der Galerie zeigen wir Ihnen die Highlights der ersten Trainingsrunden in Montreal.

GP Kanada 2019: Die Highlights vom Trainingsfreitag

Nico Hülkenberg - Renault - GP Kanada - Montreal - 7. Juni 2019
Nico Hülkenberg - Renault - GP Kanada - Montreal - 7. Juni 2019 Lando Norris - McLaren - GP Kanada - Montreal - 7. Juni 2019 Sebastian Vettel - Ferrari - GP Kanada - Montreal - 7. Juni 2019 Lando Norris - McLaren - GP Kanada - Montreal - 7. Juni 2019 64 Bilder
Motorsport Aktuell Kevin Magnussen - Haas - 2019 Magnussen rechnet mit der Formel 1 ab Seit sechs Jahren keinen Sieg

Kevin Magnussen ist nach sechs Jahren ohne Sieg frustriert.

Mehr zum Thema GP Kanada (Formel 1)
Ferrari - Technik - GP Österreich 2019
Aktuell
Sebastian Vettel - GP Kanada 2019
Aktuell
Mercedes - GP Kanada 2019
Aktuell