Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019 Wilhelm
Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019
Charles Leclerc  - Ferrari - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019
Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019
Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019 42 Bilder

F1-Fotos GP Mexiko 2019 - Qualifying: Bottas-Crash in Bildern

F1-Fotos GP Mexiko 2019 - Qualifying Großer Knall im Quali-Finale

Der spektakuläre Crash von Valtteri Bottas sorgte für das vorzeitige Ende des spannenden Mexiko-Qualifyings. Wir haben die Bilder vom Kampf um die besten Startplätze, der in die Nachspielzeit am Grünen Tisch ging.

Eigentlich sieht die Zielkurve des Autodromo Hermanos Rodriguez gar nicht so kompliziert aus. Es geht einfach einmal fast im rechten Winkel aus dem Stadion heraus auf das, was einmal von der legendären Peraltada-Kurve übrig geblieben ist in Richtung Zielgerade. Aber trotzdem ist Kurve 16 schon einigen Piloten zum Verhängnis geworden.

Max Verstappen crashte hier selbst einmal, als er noch für Toro Rosso unterwegs war. Am Freitag im Freien Training testete Racing-Point-Pilot Lance Stroll die Haltbarkeit der TecPro-Barrieren. Und im Qualifying setzte Valtteri Bottas noch einen obendrauf. Der Finne krachte so heftig wie noch keiner vor ihm in die Banden am Ausgang des letzten Rechtsknicks.

Bottas kommt mit dem Schrecken davon

Die Sensoren am Auto mit der Startnummer 77 zeichneten eine Verzögerung von 17 g auf. Der Pilot wurde so heftig in die Gurte gedrückt, dass ihm kurz die Luft wegblieb. Bis auf eine leichte Knieprellung wurden beim Check im Medical Centre zum Glück aber keine größeren Blessuren festgestellt.

Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019
Motorsport Images
Ferrari konnte sich kaum gegen die Plätze in der ersten Reihe wehren.

Der Bottas-Crash hatte am Ende auch ein unbefriedigendes Nachspiel für Max Verstappen. Der Holländer war ohne das Tempo zu drosseln an der Unfallstelle vorbeigerast. Nach einer kurzen Bedenkzeit entschieden sich die FIA-Kommissare dazu, den Holländer von der Pole Position auf Platz vier zu versetzen.

Zwei Ferrari in Reihe eins

Wer zuletzt lacht, lacht am besten – und das war in diesem Fall Ferrari. Zum sechsten Mal in Folge steht ein Auto aus Maranello auf der Pole Position. Dieses Mal war es Charles Leclerc, der die Nase im Teamduell vorne hatte. Sebastian Vettel musste sich mit dem zweiten Platz in der ersten Reihe zufrieden geben.

In der Galerie zeigen wir Ihnen die Bilder eines denkwürdigen Qualifying-Samstags.

GP Mexiko: Die Qualifying-Highlights

Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019
Wilhelm
Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019 Charles Leclerc  - Ferrari - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019 Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019 Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019 42 Bilder
Mehr zum Thema GP Mexiko (Formel 1)
Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 16. November 2019
Aktuell
Valtteri Bottas - Mercedes - Charles Leclerc - Ferrari - GP USA 2019 - Austin - Rennen
Aktuell
Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Mexiko - 26. Oktober 2019
Aktuell
Mehr anzeigen