Carlos Sainz - Ferrari - Formel 1 - GP Niederlande - 4. September 2021 Motorsport Images
Carlos Sainz - Ferrari - Formel 1 - GP Niederlande - 4. September 2021
Carlos Sainz - Ferrari - Formel 1 - GP Niederlande - 4. September 2021
Mick Schumacher - Haas - Formel 1 - GP Niederlande - 4. September 2021
Williams - Formel 1 - GP Niederlande - 4. September 2021 48 Bilder

Fotos GP Niederlande 2021: Bilder Qualifikation

F1-Fotos GP Niederlande 2021 - Qualifikation Oldschool-Strecke fordert Opfer

Nach dem Trainingsspektakel am Freitag hatte auch der Quali-Samstag in Zandvoort jede Menge Action zu bieten. Carlos Sainz und die beiden Williams-Piloten testeten die Widerstandsfähigkeit der Banden. Wir zeigen die Highlights in der Galerie.

Schon beim Streckenrundgang am Donnerstag waren sich die Piloten einig: Die Strecke von Zandvoort verzeiht keine Fehler. Statt breiten Auslaufzonen warten hier unbarmherzige Kiesbetten und unnachgiebige Banden neben der Ideallinie. Kleine Ausrutscher werden hier hart bestraft.

Die Strecke war für alle Protagonisten neu. Das erhöht die Fehlerquote automatisch. Dazu kam noch ein böiger Wind, der die Autos immer wieder aus der Bahn warf. Durch den feinen Dünensand ließ auch der Grip zu wünschen übrig. Diese Kombination erwischte einige Piloten auf dem falschen Fuß.

Nachdem schon in der ersten beiden Sessions am Freitag die roten Flaggen geschwenkt werden mussten, gingen auch das dritte Training und das Qualifying am Samstag nicht ohne Unterbrechungen über die Bühne. Für die erste Zwangspause sorgte Carlos Sainz, der sich mit seinem Ferrari in der Steilkurve in der Bande verewigte.

Mick Schumacher - Haas - Formel 1 - GP Niederlande - 4. September 2021
Motorsport Images
MIck Schumacher entkam dem Kiesbett unbeschadet.

Williams zweimal in der Bande

Als es dann am Nachmittag um die besten Startplätze ging, machte Williams unfreiwillig auf sich aufmerksam. Im Q2 rutschten George Russell und Nicholas Latifi innerhalb von nur wenigen Minuten raus. Nach einem Ritt durchs Kiesbett wurden die weiß-blauen Rennwagen jeweils von der Bande gestoppt, was an den Autos zu kleinen bis mittelgroßen Schäden führte.

Am Samstag sorgten aber nicht nur die Unfälle für spektakuläre Bilder. Die Zuschauer auf den Tribünen zogen ihre eigene Show ab. Das orangefarbene Meer flippte total aus, als Max Verstappen die beiden Mercedes in die Schranken verwies und sich seine siebte Pole Position der Saison sicherte.

In der Galerie zeigen wir noch einmal die besten Szenen eines unterhaltsamen Quali-Samstags in Zandvoort.

Mehr zum Thema GP Niederlande
Red Bull - Formel 1 - GP Niederlande - Zandvoort - 2021
Aktuell
Max Verstappen & Lewis Hamilton - Formel Schmidt Teaser - GP Niederlande 2021
Aktuell
Max Verstappen - Red Bull - GP Niederlande 2021
Aktuell
Mehr anzeigen