Daniel Ricciardo - Red Bull - GP Österreich - Spielberg - Formel 1 - Freitag - 7.7.2017 sutton-images.com
Sebastian Vettel - Ferrari - GP Österreich - Spielberg - Formel 1 - Freitag - 7.7.2017
Daniil Kvyat - Toro Rosso - GP Österreich - Spielberg - Formel 1 - Freitag - 7.7.2017
Daniil Kvyat - Toro Rosso - GP Österreich - Spielberg - Formel 1 - Freitag - 7.7.2017
Daniil Kvyat - Toro Rosso - GP Österreich - Spielberg - Formel 1 - Freitag - 7.7.2017 98 Bilder

F1-Fotos GP Österreich 2017 (Freitag)

Die Bilder vom Trainingsfreitag

Am Freitag (7.7.2017) spulten die 20 Formel 1-Piloten ihr Trainingsprogramm auf dem Red Bull-Ring ab. Nicht aber, ohne den einen oder anderen Ausrutscher. Wir haben die Bilder gesammelt.

Die Strecke in Spielberg hat nur zehn Kurven. Und damit die wenigsten von allen Pisten im Formel 1-Kalender. Für die Fahrer bedeutet das weniger Möglichkeiten, Fehler zu begehen. Auf der anderen Seite aber auch weniger Gelegenheiten, Zeit auf die Gegner zu gewinnen und sich abzusetzen. In jeder Ecke des Red Bull-Rings in der malerischen Steiermark heißt es deshalb Attacke.

Vettel fährt verkehrt herum

Im ersten Freien Training zum GP Österreich 2017 schoss so mancher Fahrer über das Ziel hinaus. Ohne aber das Auto nachhaltig zu beschädigen. Schon in der Früh kamen die Piloten über 15 Mal von der Ideallinie ab, rodelten durchs Kiesbett, mähten unfreiwillig den Rasen in der Auslaufzone oder drehten sich einfach auf dem Asphaltband. Carlos Sainz erwischte es gleich vier Mal. Aber auch die Stars der Szene patzten. Max Verstappen touchierte in seinem Red Bull gar den Reifenstapel zwischen den Kurven sechs und sieben.

Sebastian Vettel verlor seinen Ferrari SF70H in der ersten Bergauf-Passage und rollte für ein paar Meter rückwärts. Es dauerte einen Moment, bis der WM-Führende seinen Rennwagen elegant umdrehte. Das Training produzierte einige spektakuläre Bilder. Die Fotografen hielten sie fest. Die Fahrer ratterten hart über die Randsteine. Es flogen die Funken.

Schon in der ersten Einheit fiel der bisherige Trainingsrekord. Lewis Hamilton pulverisierte seine beste Zeit aus dem Vorjahr. Der dreimalige Saisonsieger will in Spielberg den Abstand auf Vettel mit einem weiteren Erfolg verkürzen. Schon im Vorjahr triumphierte der Mercedes-Pilot in der Steiermark.

Die Teams testeten am Freitag einige Updates. McLaren bestückte das Auto von Stoffel Vandoorne zum Beispiel mit einem neuen Frontflügel. Der Belgier sammelte mit einem großen Messgitter wichtige Informationen über die geänderte Aerodynamik. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen eine bunte Mischung aus Streckenbildern und Technik-Schüssen.

Motorsport Aktuell Impressionen - GP Österreich 2017 - Spielberg - Formel 1 - Donnerstag - 6.7.2017 F1-Fotos GP Österreich 2017 (Donnerstag) Warmlaufen für das Spielberg-Rennen

Die Steiermark ruft: Die zehn Formel 1-Teams bereiteten sich am Donnerstag...

Mehr zum Thema GP Österreich (Formel 1)
Start - Formel 1 - GP Österreich - Spielberg - 30. Juni 2019
Aktuell
Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Österreich - Spielberg - 29. Juni 2019
Aktuell
Leclerc vs. Verstappen - GP Österreich 2019
Aktuell