Sebastian Vettel - Red Bull - Formel 1 - GP Russland - 10. Oktober 2014 Red Bull
Sebastian Vettel - Red Bull - Formel 1 - GP Russland - 10. Oktober 2014
Impressionen - Formel 1 - GP Russland - 10. Oktober 2014
Red Bull - Formel 1 - GP Russland - 10. Oktober 2014
Marussia - Formel 1 - GP Russland - 10. Oktober 2014 111 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

F1 Fotos GP Russland 2014 (Freitag): Heiße Action zwischen Eis-Palästen

F1 Fotos GP Russland 2014 (Freitag) Heiße Action zwischen Eis-Palästen

Im Freien Training zum GP Russland waren die Formel 1-Autos erstmals im Olympia-Park von Sochi unterwegs. Bei besten äußeren Bedingungen boten die 21 Fahrer viel Action zwischen den Eis-Stadien. Wir haben die ersten Bilder von der Strecke.

Der Auftakt zur Russland-Premiere ist geglückt. Am Freitag (10.10.2014) schaltete die Boxenampel um Punkt 10.00 Uhr Ortszeit erstmals auf Grün. Wie erwartet nutzten die Fahrer jede Minute der Trainingszeit, um die neue Strecke einzustudieren. Auch für die Zuschauer war der Anblick ungewohnt, als die Autos zum ersten Mal zwischen den prächtigen Olympia-Arenen über den Asphalt rasten.

F1 Fotos vom GP Russland

Ein Renner fehlte allerdings am Freitag. Marussia verzichtete auf den Einsatz des Autos von Jules Bianchi. Etwas gespenstisch stand der rote Wagen mit der Startnummer 17 einsam in der Garage. Die Mechaniker hatten das Auto komplett aufgebaut und auf das Rennwochenende vorbereitet. Es fehlte "nur" der Pilot. Bianchi liegt nach seinem Suzuka-Unfall weiter in der Intensivstation des Krankenhauses von Yokkaichi (>>> weitere Infos zum Gesundheitszustand).

Für die anderen Fahrer galt das Motto: The show must go on! Schon im ersten Training wurde den Fans auf den Tribünen jede Menge Action geboten. Verbremser und Ausrutscher neben die Strecke gab es reihenweise zu sehen. Pirouetten wurden erstmals nicht nur in der Eislauf-Arena sondern auch auf dem Asphalt gedreht. Bestnoten gab es dafür aber nicht.

In unserer Bilder haben wir die ersten Fotos vom Geschehen auf der neuen Rennstrecke für Sie gesammelt. Dazu gibt es wie üblich wieder ein paar interessante Technik-Details.

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Ferrari - Formel 1 - GP Russland - Sochi - 9. Oktober 2014 Fotos GP Russland 2014 (Donnerstag) Letzte Vorbereitungen auf die Sochi-Premiere

Beim GP Russland ging es am Donnerstag in die entscheidende Phase der...

Mehr zum Thema GP Russland
Impressionen - GP Russland - Sotschi - Formel 1 - Donnerstag - 27.9.2018
Aktuell
Sebastian Vettel - Aston Martin - Formel 1 - Test - Barcelona 2022 - 24. Februar 2022
Aktuell
Mercedes - Formel 1 - GP Russland 2021
Aktuell
Mehr anzeigen