Valtteri Bottas - Mercedes - GP Russland 2018 - Sotschi - Qualifying Wilhelm
Valtteri Bottas - Mercedes - GP Russland 2018 - Sotschi - Qualifying
Valtteri Bottas - Mercedes - GP Russland 2018 - Sotschi - Qualifying
Valtteri Bottas - Mercedes - GP Russland 2018 - Sotschi - Qualifying
Valtteri Bottas - Mercedes - GP Russland 2018 - Sotschi - Qualifying 47 Bilder

F1-Fotos GP Russland 2018 (Qualifying)

Die Bilder vom Qualifying

Es ist bislang das Wochenende von Mercedes. Die Silberpfeile bestimmten das Tempo sowohl im Training als auch im Qualifying. Sebastian Vettel war trotzdem nicht niedergeschlagen. Wir haben die Bilder vom Samstag in Sotschi gesammelt.

Verkehrte Welt bei Mercedes: Im Qualifying zum GP Russland 2018 strahlte nicht Lewis Hamilton, sondern Valtteri Bottas. Das Sochi Autodrom schmeckt dem Finnen einfach. Bei der Premiere 2014 raste er im Williams auf das Podest. 2017 im Mercedes zum ersten Mal zu einem Formel 1-Sieg. Und in der fünften Ausgabe des Rennens in Russland auf die beste Startposition.

Sein Teamkollege erkannte die Quali-Niederlage fair an. „Gratulation an Valtteri. Er war heute einfach besser.“ Hamilton war der schnellste Mann im ersten und im zweiten Qualifikations-Durchgang. Doch die letzten Runden am Samstag-Nachmittag glückten ihm nicht mehr wie erhofft.

Quali-Highlights in der Galerie

Das trifft nicht auf Sebastian Vettel zu. Der Heppenheimer war nach einem schwachen Freitag zufrieden mit den Änderungen an seinem Auto. Und trotzdem trennten Mercedes und Ferrari Welten. In der Formel 1 sind das fünf Zehntelsekunden. Vettel hofft auf das Rennen. Er hofft auf einen Raketenstart und Windschatten bis zur zweiten Kurve.

Das Qualifying war vor allem taktisch geprägt. HaasF1, Force India und Sauber wollten nach den Motorenstrafen gegen Red Bull auf den fünften Platz. Es gelang Kevin Magnussen und dem US-Team. Renault hingegen verzichtete auf einen Run im Q2, um alle Reifenoptionen für das Rennen zu haben. Das frustriert die Fans, erlaubt aber das Regelwerk. Auch die Red Bulls und Pierre Gasly im Toro Rosso verkrochen sich nach Q2 in den Garagen. Eine Rundenzeit hätte den Strafversetzten nicht geholfen. Sie schonten lieber das Material.

Abflüge gab es keine zu vermelden. Lediglich Sergey Sirotkin drehte sich, landete aber in keiner Streckenbegrenzung. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Highlights vom Qualifying für das 16. Rennen des Formel 1-Jahres.

Motorsport Aktuell Hamilton & Bottas - GP Russland 2018 Ergebnis Formel 1 GP Russland 2018 Resultate Training, Qualifying & Rennen

Lewis Hamilton hat den GP Russland gewonnen und seine WM-Führung ausgebaut.

Mehr zum Thema GP Russland
Ferrari - Formel 1 - GP Russland 2019
Aktuell
Max Verstappen - GP Russland 2019
Aktuell
Ferrari - Formel 1 -Technik-Updates - 2019
Aktuell