Lewis Hamilton - Lando Norris - GP Russland 2021 - Sotschi xpb
Lewis Hamilton - Mercedes - GP Russland 2021 - Sotschi
Lando Norris - McLaren - GP Russland 2021 - Sotschi
Verstappen - Hamilton - Sainz - GP Russland 2021 - Sotschi
Carlos Sainz - Ferrari - GP Russland 2021 - Sotschi 50 Bilder

F1-Fotos GP Russland 2021 - Highlights Rennen

F1-Fotos GP Russland 2021 - Rennen Ein echter und ein moralischer Sieger

Eigentlich ist das Sochi Autodrom kein Ort für außergewöhnlich spannende Autorennen. Doch eine gemischte Startaufstellung und Regen in der Schlussphase machten das 15. Saisonrennen der Formel 1 zu einem, an das man sich erinnern wird. Wir haben die Highlights in einer Galerie gesammelt.

Diese Formel 1-Saison lässt wirklich nicht zu wünschen übrig. Selbst im ungeliebten Sochi Autodrom, wo zum achten Mal in der Geschichte der Grand Prix von Russland ausgetragen wurde, lieferte sie ein Rennen mit zahlreichen Geschichten. Dafür brauchte es nicht einmal ein echtes oder ein virtuelles Safety Car.

Was waren die großen Stories und die Fahrer, über die man später noch sprechen wird? Der Sieg von Lewis Hamilton, der vom Wetter, von den richtigen Entscheidungen am Kommandostand und vom Glück bedingt war. Die Aufholjagd von Max Verstappen von Platz 20 bis auf zwei. Der tragische Held Lando Norris, der auf dem Weg zu seinem ersten Karriere-Sieg schien, und in den letzten Runden so hart auf dem Boden der Realität landete.

Lando Norris - McLaren - GP Russland 2021 - Sotschi
Wilhelm
Lando Norris war am Samstag der Held und am Rennsonntag die tragische Figur.

Norris vom Held zur tragischen Figur

Schon die Startaufstellung versprach ein unterhaltsames Rennen. Weder Mercedes noch Red Bull standen an der Spitze. Sondern ein McLaren vor einem Ferrari und einem Williams. Hamilton ging dahinter ins Rennen. Valtteri Bottas auf Position 16, Charles Leclerc auf 19 und Max Verstappen auf 20 mussten das Feld von hinten aufrollen. Die letzten beiden Piloten taten es, während Bottas eher eine unglückliche Figur machte.

Bis in den letzten Runden doch noch ein Unwetter über dem Sochi Autodrom hereinbrach, das selbst den Finnen noch nach vorne spülte. Das angekündigte für den Start war ausgeblieben, das am Ende würfelte die Reihenfolge noch einmal gehörig durcheinander. Pole-Mann Norris purzelte vom obersten auf den siebten Platz. Hamilton eroberte den Sieg. Verstappen sprintete im Finale auf die erste Verfolgerposition. Und Carlos Sainz rettete für Ferrari das Podest.

Die Rutschpartie von Sotschi wird in Erinnerung bleiben. Sie brachte einige Highlights, die wir Ihnen in der Galerie zeigen.

Mehr zum Thema GP Russland
Mercedes - Formel 1 - GP Russland 2021
Aktuell
Carlos Sainz & Max Verstappen - GP Russland 2021
Aktuell
Max Verstappen - GP Russland 2021
Aktuell
Mehr anzeigen