Mercedes - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 9. Mai 2019 ams

F1-Fotos GP Spanien (Donnerstag)

Upgrade-Pakete kommen aus der Deckung

Am Donnerstag trauten sich die Teams in Barcelona mit ihren großen Technik-Upgrades erstmals aus der Deckung. Wir haben uns vor der FIA-Garage auf die Lauer gelegt und fette Beute gemacht.

Für Technik-Freunde ist der Donnerstag in Barcelona immer einer der wichtigsten Termine des Jahres. Zum Europa-Auftakt zünden die Teams traditionell größere Ausbaustufen. Die Strecke verlangt nach Abtrieb und aerodynamischer Effizienz. Und durch die Testfahrten vor der Saison haben die Ingenieure jede Menge Daten, um die neuen Teile mit der alten Technik zu vergleichen.

Die Teams ließen sich zwar etwas Zeit, bis sie sich mit ihren umgebauten Autos aus der Deckung wagten, aber am Ende lohnte sich das Warten. An allen Ecken und Enden der Grand Prix-Renner waren Upgrades zu erkennen. Bei einigen Autos konnte man fast von einer B-Version sprechen.

Großumbau bei Mercedes

Bei Mercedes ruhte man sich nicht auf den vier Doppelsiegen zum Saisonstart aus. Der Silberpfeil präsentierte sich in der Barcelona-Variante als halbneues Auto. Front- und Heckflügel waren neu. Dazu gab es modifizierte Leitbleche und Rückspiegel. Das wird man bei der Konkurrenz nicht gerne sehen.

Mercedes - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 9. Mai 2019
ams
Die neuen Mercedes-Spiegel lohnten einen genaueren Blick.

Ferrari konterte ebenfalls mit neuen Front- und Heckflügeln. Dazu waren Retuschen an der Motorhaube zu erkennen. Wenn man nur den Umfang der neuen Teile betrachtet, dann hat Mercedes die Nase vorn. Allerdings hatte Ferrari ja einige neue Teile, wie Bargeboards und Unterboden, schon in Baku vorgezogen.

Haas und Racing Point mit halbneuen Autos

Im Mittelfeld waren die Unterschiede in den Upgrade-Paketen ebenfalls groß. Hier stachen vor allem Haas und Racing Point aus der Masse heraus. Beide Autos waren nicht wiederzuerkennen. Wir sind jetzt schon gespannt, wie sich die Ausbaustufen auf das Kräfteverhältnis auswirken.

GP Spanien 2019: Die ersten Bilder der Technik-Upgrades

Mercedes - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 9. Mai 2019
Mercedes - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 9. Mai 2019 Mercedes - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 9. Mai 2019 Mercedes - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 9. Mai 2019 Mercedes - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 9. Mai 2019 90 Bilder
Motorsport Aktuell Carlos Sainz - Formel 1 2019 Carlos Sainz im Interview „F1 belohnt nicht den Athleten“

Carlos Sainz fährt aktuell seine beste Saison. Was macht Mclaren so stark?

Mehr zum Thema GP Spanien (Formel 1)
Lewis Hamilton - GP Spanien 2019
Aktuell
Nico Hülkenberg - Renault - GP Spanien 2019
Aktuell
Mercedes vs Ferrari - GP Spanien 2019
Aktuell