Ferrari - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 11. Mai 2017 ams
Mercedes W08 - GP Spanien 2017
Williams - Formel 1 - GP Spanien - 11. Mai 2017
Force India - Formel 1 - GP Spanien - 11. Mai 2017
Sauber - Formel 1 - GP Spanien - 11. Mai 2017 118 Bilder

F1 Fotos GP Spanien 2017: Die Bilder vom Donnerstag

F1 Fotos GP Spanien 2017 (Donnerstag) Technik-Festival in Barcelona

Die Formel 1 freute sich auf die spanische Sonne in Barcelona. Doch in der Früh schüttete es zunächst wie aus Eimern. Die Teams verkroch sich zunächst in den Garagen. Im Laufe des Tages konnten wir trotzdem einige Technik-Updates erspähen.

Alle Teams fieberten dem Europa-Auftakt der Formel 1 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya entgegen. Manche sprachen sogar davon, es fühle sich an, wie die Rückkehr nach Hause. Doch so stellte man sich die Begrüßung sicher nicht vor: Es regnete in der Früh wie verrückt, im Fahrerlager und der Boxengasse sammelten sich Bäche und Pfützen. Das meist gefragte Accessoire: Regenjacken und Schirme. Erst am Nachmittag ließ sich die Sonne blicken - pünktlich zur technischen Abnahme.

Retro-Design bei Ferrari

Die Teams versteckten sich zunächst lange in den Garagen. Und das noch akribischer als sonst. Zwar sind die Tore der Boxen geöffnet, doch weil jedes Team für den Europa-Auftakt Technik-Updates im Gepäck hat, gab man sich noch geheimniskrämerischer als üblich.

Was jedoch sofort jedem ins Auge fiel: Die neuen Startnummern und Namensembleme, die es den Zuschauern einfacher machen sollen, die Autos zu unterscheiden. Ferrari ging damit offensiv um und stellte die Nase mit dem Retro-Nummern-Design vor der Box aus. Ein begehrtes Fotomotiv.

Was die Updates betrifft, konnte man bei den Roten direkt neue Bardgeboards sehen. Force India kündigte neue Seitenkästen und einen neuen Frontflügel an. Bei Sauber haben wir von einem neuen Heckflügel und Modifikationen am Frontflügel-Flap gehört. Auch Unterschiede bei verschiedenen Frontflügel Varianten sind uns bereits ins Auge gestochen, zum Beispiel bei Toro Rosso. Am Williams konnten wir eine neue Heckflosse ablichten. Den Vogel schoss aber Mercedes mit seiner neuen Schneepflug-Nase ab.

Erste Technik-Details und Impressionen aus dem regnerischen Fahrerlager zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.

Mehr zum Thema GP Spanien (Formel 1)
Charles Leclerc - Ferrari - Sergio Perez - Racing Point - GP Ungarn 2020
Aktuell
Valtteri Bottas - Mercedes - GP Spanien 2020 - Barcelona
Aktuell
Charles Leclerc - Ferrari - GP Spanien 2020 - Barcelona
Aktuell