Girls - Formel 1 - Grand Prix von Monaco 2017 sutton-images.com
Girls - Formel 1 - Grand Prix von Monaco 2017
Girls - Formel 1 - Grand Prix von Monaco 2017
Girls - Formel 1 - Grand Prix von Monaco 2017
Girls - Formel 1 - Grand Prix von Monaco 2017 67 Bilder

F1 Girls GP Monaco 2017

Heiße Mädels an jeder Ecke

Zu einer ordentlichen Formel 1-Party in Monaco gehören natürlich auch immer heiße Girls. Ob in der Startaufstellung, auf den Yachten oder auf den Tribünen – im Fürstentum trifft man überall auf die Reichen und Schönen.

Wo viel Geld auf schnelle Piloten trifft, da sind hübsche Frauen traditionell nicht weit. In Monaco wird das „Sehen und Gesehen-Werden“ ganz besonders ausgiebig zelebriert. Die ganze Stadt wird zu einem großen Laufsteg. Jeder zeigt was er kann. Luxus so weit das Auge reicht.

Leichtbekleidete Mädels in Monaco

Die Damenwelt versucht mit leichter Kleidung und viel Haut aufzufallen. Das ganze Rennwochenende sieht man aufgebretzelte Mädels durch die Straßen flanieren. Wer Glück hat, wird auf eine der zahlreichen Partys auf den Yachten im Hafen eingeladen.

Die Teams schmücken sich mit berühmten Models. US-Sternchen Kate Upton posierte auf der Red Bull Energy Station für die Fotografen. Bei Mercedes war das brasilianische Top-Model Adriana Lima zu Gast. Sie verdrehte auch Lewis Hamilton den Kopf als sie durch die Tür des Motorhomes schritt.

Natürlich dürfen auch die Grid Girls in der Startaufstellung nicht fehlen. Sponsor Tag Heuer spendierte den Mädels elegante Kleider, die am Rücken ziemlich freizügig geschnitten waren. In Höhe der Schultern bekamen die Damen noch das Logo des Uhrenherstellers auf die Haut geklebt.

In der Galerie haben wir für Sie die Bilder der heißen Girls von Monte Carlo gesammelt.

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Grid Girls - GP Spanien - Barcelona - Formel 1 - 2017 Grid Girls GP Spanien F1-Fiesta mit heißen Girls

Die Formel 1-Fans wurden beim Europa-Auftakt in Barcelona nicht nur mit...

Mehr zum Thema GP Monaco (Formel 1)
Sergio Perez - GP Monaco 2019
Aktuell
Toro Rosso - Formel 1 - GP Monaco 2019
Aktuell
Red Bull - Technik - GP Monaco 2019
Aktuell