Valtteri Bottas - GP Belgien 2021 Motorsport Images
Impressionen - GP Belgien - Spa-Francorchamps - 26. August 2021
Safety-Car - GP Belgien - Spa-Francorchamps - 26. August 2021
Sergio Perez - Red Bull - GP Belgien - Spa-Francorchamps - 26. August 2021
Daniel Ricciardo - McLaren - GP Belgien - Spa-Francorchamps - 26. August 2021 46 Bilder

GP Belgien 2021 - Ergebnis Training 1: Bottas vorn

GP Belgien 2021 - Ergebnis Training 1 Bottas holt erste Bestzeit

Nach dem Ende der Sommerpause hat Mercedes im Duell mit Red Bull die erste Duftmarke gesetzt. Valtteri Bottas drehte im ersten Freien Training zum GP Belgien die schnellste Runde vor Max Verstappen. Hamilton nur auf Platz 18.

Das erste Kräftemessen der Formel 1 in Spa-Francorchamps ging zugunsten von Mercedes aus. Valtteri Bottas, der derzeit noch um sein Cockpit für 2022 zittert, war im ersten Freien Training schnellster Mann auf der Strecke. Der Finne umrundete den 7,004 Kilometer langen Kurs in 1.45,199 Minuten auf den Soft-Reifen von Pirelli. Bottas hatte zum Ende hin aber auch einen haarigen Moment, als ihm in der Bus-Stop-Schikane ein kleiner Schnitzer unterlief.

Regen zu Beginn der Session

Ansonsten sorgte vor allem das Wetter in der ersten Sitzung für Spannung. Zu Beginn regnete es. Die ersten zehn Minuten mussten alle Piloten mit Intermediate-Reifen rausgehen. Lando Norris setzte dann die erste Zeit mit Slicks. Aber auch wenige Minuten vor Ende der Sitzung begann es erneut zu tröpfeln.

WM-Zweiter Max Verstappen kam mit den Bedingungen gut klar und beendete das Training als Zweiter mit 0,164 Sekunden Rückstand im RB16B, der an diesem Wochenende mit kleinen Updates an den Start geht. Sein direkter Rivale Lewis Hamilton erwischte hingegen einen schwierigen Auftakt in das Wochenende nach der Sommerpause. Der Mercedes-Pilot schloss den Probelauf auf Platz 18 ab. Er war gerade auf einer schnellen Runde, als er beinahe vor der Bus-Stop-Schikane mit Nicholas Latifi im Williams kollidierte.

Verschiedene Heckflügel bei Mercedes

Bei Mercedes testete man im ersten Training verschiedene Aero-Konfigurationen. Hamilton fuhr ein Heckflügel-Modell für mehr Abtrieb und höhere Kurvengeschwindigkeiten, Bottas war mit der flacheren Version für höhere Top-Speeds auf den Geraden unterwegs.

Yuki Tsunoda - GP Belgien 2021
xpb
Pierre Gasly war die Überraschung der ersten Trainingssitzung.

Überraschend gut positionierte sich auch Pierre Gasly im Alpha Tauri auf Platz drei mit 0,5 Sekunden Rückstand. Erst dahinter folgen die beiden Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Carlos Sainz. Sergio Perez stellte den Red Bull vor den Aston Martin von Sebastian Vettel. McLaren, die sich mit Ferrari in der WM balgen, schaffte es mit Lando Norris auf Platz acht. Die beiden Alpine-Piloten Esteban Ocon und Fernando Alonso komplettieren die Top-Ten.

Räikkönen mit zwei Fehlern

Für Aufregung sorgte vor allem Kimi Räikkönen. Der Finne drehte sich nach 20 Minute ausgangs der La-Source-Haarnadel. Nur wenige Sekunden später erwischte es auch Yuki Tsunoda mit dem Alpha Tauri an derselben Stelle. Alfa-Pilot Räikkönen setzte anschließend noch einen drauf, als er mit dem Frontflügel und dem linken Vorderrad die Mauer in der Boxeneinfahrt streifte.

GP Belgien 2021 - Ergebnis Training 1

Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Valtteri Bottas Mercedes 1:45.199   18
2. Max Verstappen Red Bull 1:45.363 +0.164s 14
3. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:45.699 +0.500s 20
4. Charles Leclerc Ferrari 1:45.818 +0.619s 19
5. Carlos Sainz Ferrari 1:45.935 +0.736s 20
6. Sergio Perez Red Bull 1:46.127 +0.928s 17
7. Sebastian Vettel Aston Martin 1:46.177 +0.978s 19
8. Lando Norris McLaren 1:46.336 +1.137s 17
9. Esteban Ocon Alpine 1:46.497 +1.298s 16
10. Fernando Alonso Alpine 1:46.612 +1.413s 16
11. Lance Stroll Aston Martin 1:46.649 +1.450s 19
12. Daniel Ricciardo McLaren 1:46.683 +1.484s 20
13. Antonio Giovinazzi Alfa Romeo 1:46.755 +1.556s 17
14. George Russell Williams 1:46.772 +1.573s 19
15. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:46.928 +1.729s 19
16. Nicholas Latifi Williams 1:47.101 +1.902s 20
17. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:48.125 +2.926s 15
18. Lewis Hamilton Mercedes 1:48.224 +3.025s 17
19. Nikita Mazepin Haas 1:48.705 +3.506s 16
20. Mick Schumacher Haas 1:49.059 +3.860s 15
Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Valtteri Bottas Mercedes 1:45.199   18
2. Max Verstappen Red Bull 1:45.363 +0.164s 14
3. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:45.699 +0.500s 20
4. Charles Leclerc Ferrari 1:45.818 +0.619s 19
5. Carlos Sainz Ferrari 1:45.935 +0.736s 20
6. Sergio Perez Red Bull 1:46.127 +0.928s 17
7. Sebastian Vettel Aston Martin 1:46.177 +0.978s 19
8. Lando Norris McLaren 1:46.336 +1.137s 17
9. Esteban Ocon Alpine 1:46.497 +1.298s 16
10. Fernando Alonso Alpine 1:46.612 +1.413s 16
11. Lance Stroll Aston Martin 1:46.649 +1.450s 19
12. Daniel Ricciardo McLaren 1:46.683 +1.484s 20
13. Antonio Giovinazzi Alfa Romeo 1:46.755 +1.556s 17
14. George Russell Williams 1:46.772 +1.573s 19
15. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:46.928 +1.729s 19
16. Nicholas Latifi Williams 1:47.101 +1.902s 20
17. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:48.125 +2.926s 15
18. Lewis Hamilton Mercedes 1:48.224 +3.025s 17
19. Nikita Mazepin Haas 1:48.705 +3.506s 16
20. Mick Schumacher Haas 1:49.059 +3.860s 15
Mehr zum Thema Mercedes AMG F1
Max Verstappen - Red Bull - GP Italien 2021 - Monza
Aktuell
Red Bull vs. Mercedes - Formel 1 - GP Italien - Monza - 2021
Aktuell
Lewis Hamilton - GP Italien 2021
Aktuell
Mehr anzeigen