Lewis Hamilton - GP Brasilien 2019 xpb
Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 16. November 2019
Verstappen, Vettel & Hamilton - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 16. November 2019
Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 16. November 2019
Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 16. November 2019 51 Bilder

GP Brasilien 2019 - Ergebnis Training 3

Hamilton knapp vor Verstappen

Lewis Hamilton hat die Bestzeit im dritten Training zum GP Brasilien gesetzt. Es ging aber weiterhin ganz eng zur Sache zwischen den drei Top-Teams. Die Fans können sich auf ein spannendes Qualifying freuen.

Interlagos bereitet sich auf einen wahren Quali-Krimi vor. Bei der Generalprobe zum Kampf um die besten Startplätze im dritten Training deckten die Top-Teams ihre Karten schon einmal zur Hälfte auf. Wie schon am Freitag ging es am Ende ganz eng zur Sache. Mercedes, Red Bull und Ferrari kämpfen weiter auf Augenhöhe gegeneinander.

Im dritten Training war es Lewis Hamilton, der die schnellste Runde drehte. Im Rahmen einer Quali-Simulation mit frischen Soft-Reifen brannte der frischgebackene Sechsfach-Weltmeister eine 1:08.320 Minuten in den Asphalt. So schnell war an diesem Wochenende noch kein anderer Pilot unterwegs.

Verstappen verpasst Bestzeit knapp

Max Verstappen fehlte auf Rang zwei aber nicht viel zu seiner ersten Bestzeit des Sao-Paulo-Wochenendes. Der Holländer musste sich am Ende mit nur 26 Tausendsteln Rückstand geschlagen geben. Wir sind gespannt, ob Red Bull auch im Qualifying noch so gut mithalten kann, wenn die silber-rote Konkurrenz erstmals die höchsten Motor-Einstellungen aktiviert.

Lewis Hamilton & Charles Leclerc - GP Brasilien 2019
Wilhelm
Charles Leclerc fehlten im dritten Training fast drei Zehntel zur Bestzeit von Lewis Hamilton.

Ferrari schien im Vergleich zum Vortag etwas verloren zu haben. Charles Leclerc und Sebastian Vettel mussten sich drei bzw dreieinhalb Zehntel hinter der Bestmarke mit den Positionen drei und vier zufrieden geben. Allerdings startete das Ferrari-Duo seine Zeitenjagd ein paar Minuten vor Red Bull und Mercedes, als die Strecke noch nicht den maximalen Grip bot.

Auch die Ergebnisse von Alexander Albon und Valtteri Bottas auf den Plätzen fünf und sechs sind nicht ganz repräsentativ. Beide bekamen keine sauberen Runden hin, wodurch ihr Rückstand am Ende mehr als acht Zehntel betrug.

Renault noch nicht in Bestform

Im Mittelfeld hinterließen Toro Rosso, Alfa Romeo und McLaren den besten Eindruck. Daniil Kvyat sicherte sich auf Rang sieben den Titel „Best of the Rest“. Dahinter komplettierten Antonio Giovinazzi und das McLaren-Duo Lando Norris und Carlos Sainz die Top Ten.

Renault, Haas und Racing Point müssen noch ein paar Zehntel finden, wenn sie in den Kampf um die Q3-Plätze eingreifen wollen. Nico Hülkenberg fand sich am Ende nur auf Rang 13 wieder. Allerdings baute der Rheinländer in seine schnellste Runde auch einen kleinen Fehler ein.

GP Brasilien 2019: Ergebnis Training 3

Fahrer Team Zeit Rückstand Runden
1. Lewis Hamilton Mercedes 1:08.320   17
2. Max Verstappen Red Bull 1:08.346 +0.026s 18
3. Charles Leclerc Ferrari 1:08.611 +0.291s 20
4. Sebastian Vettel Ferrari 1:08.664 +0.344s 22
5. Alexander Albon Red Bull 1:09.136 +0.816s 17
6. Valtteri Bottas Mercedes 1:09.201 +0.881s 20
7. Daniil Kvyat Toro Rosso 1:09.415 +1.095s 22
8. Antonio Giovinazzi Alfa Romeo 1:09.462 +1.142s 20
9. Lando Norris McLaren 1:09.585 +1.265s 18
10. Carlos Sainz McLaren 1:09.588 +1.268s 21
11. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:09.619 +1.299s 21
12. Pierre Gasly Toro Rosso 1:09.625 +1.305s 19
13. Nico Hülkenberg Renault 1:09.650 +1.330s 17
14. Kevin Magnussen Haas 1:09.713 +1.393s 18
15. Daniel Ricciardo Renault 1:09.761 +1.441s 17
16. Romain Grosjean Haas 1:09.798 +1.478s 20
17. Sergio Perez Racing Point 1:09.995 +1.675s 19
18. Lance Stroll Racing Point 1:10.312 +1.992s 16
19. George Russell Williams 1:10.843 +2.523s 19
20. Robert Kubica Williams 1:11.205 +2.885s 23
Fahrer Team Zeit Rückstand Runden
1. Lewis Hamilton Mercedes 1:08.320   17
2. Max Verstappen Red Bull 1:08.346 +0.026s 18
3. Charles Leclerc Ferrari 1:08.611 +0.291s 20
4. Sebastian Vettel Ferrari 1:08.664 +0.344s 22
5. Alexander Albon Red Bull 1:09.136 +0.816s 17
6. Valtteri Bottas Mercedes 1:09.201 +0.881s 20
7. Daniil Kvyat Toro Rosso 1:09.415 +1.095s 22
8. Antonio Giovinazzi Alfa Romeo 1:09.462 +1.142s 20
9. Lando Norris McLaren 1:09.585 +1.265s 18
10. Carlos Sainz McLaren 1:09.588 +1.268s 21
11. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:09.619 +1.299s 21
12. Pierre Gasly Toro Rosso 1:09.625 +1.305s 19
13. Nico Hülkenberg Renault 1:09.650 +1.330s 17
14. Kevin Magnussen Haas 1:09.713 +1.393s 18
15. Daniel Ricciardo Renault 1:09.761 +1.441s 17
16. Romain Grosjean Haas 1:09.798 +1.478s 20
17. Sergio Perez Racing Point 1:09.995 +1.675s 19
18. Lance Stroll Racing Point 1:10.312 +1.992s 16
19. George Russell Williams 1:10.843 +2.523s 19
20. Robert Kubica Williams 1:11.205 +2.885s 23
Motorsport Aktuell Sebastian Vettel - GP Brasilien 2019 GP Brasilien 2019 - Ergebnis Training 2 Ferrari-Duo knapp an der Spitze

Sebastian Vettel fuhr im zweiten Brasilien-Training die Bestzeit.

Mehr zum Thema GP Brasilien (Formel 1)
Carlos Sainz - GP Brasilien 2019
Aktuell
Verstappen vs. Hamilton - GP Brasilien 2019
Aktuell
Max Verstappen - GP Brasilien 2019
Aktuell