Mick Schumacher - Haas - Formel 1 - GP Monaco - 22. Mai 2021 xpb
Sebastian Vettel - Aston Martin - Formel 1 - GP Monaco - 20. Mai 2021
Charles Leclerc - Ferrari - Formel 1 - GP Monaco - 20. Mai 2021
Mick Schumacher - Haas F1 - Formel 1 - GP Monaco - 20. Mai 2021
Fernando Alonso - Alpine - Formel 1 - GP Monaco - 20. Mai 2021 51 Bilder

F1 GP Monaco 2021 - Ergebnis Training 3: Schumi-Crash

F1 GP Monaco 2021 - Ergebnis Training 3 Schumi crasht, Verstappen vorn

GP Monaco

Erneuter Schreckmoment für Mick Schumacher in letzter Minute beim dritten Training in Monaco: Der Haas-Pilot kracht heftig in die Leitplanke. Max Verstappen erzielt Bestzeit vor beiden Ferrari.

Da schien die Hafenrundfahrt in Monaco in diesem Jahr äußerst ruhig abzulaufen und dann kracht Mick Schumacher kurz vor Ende des dritten Trainings nach der Casino-Kurve in die Leitplanke. Der Haas F1-Pilot hatte dabei ein Déjà-vu. Schon im zweiten Training kam er zwei Minuten vor Schluss im Streckenabschnitt Massenet vor der Bahn ab und küsste die Streckenbegrenzung.

Kann Schumi im Quali starten?

Der VF-21 scheint auf den ersten Blick heftig beschädigt. Das Team bestätigte kurz nach dem Training: Ein Start im Qualifying ist nicht möglich. Dabei war Schumacher gerade richtig flott unterwegs und hatte sich auf Platz 14 geschoben. Eine Chance auf den Einzug in Q2 wäre also da gewesen. Zuvor hatte Nicholas Latifi im Williams in der Schwimmbad-Schikane mit einem Abflug in die Leitplanke schon für eine rund fünfminütige Unterbrechung des Trainings gesorgt.

Mick Schumacher - Haas - Formel 1 - GP Monaco - 22. Mai 2021
xpb
Der Haas hängt am Haken. Das Quali ist für Mick erledigt.

An der Spitze ging es indes eng zwischen Red Bull und Ferrari her. Max Verstappen ließ sich die Bestzeit mit 1.11,294 Minuten notieren. Dahinter tobte ein internes Teamduell bei Ferrari. Sowohl Carlos Sainz als auch Charles Leclerc sind auf dem Stadtkurs im Fürstentum bestens in Form und bestätigen die starke Leistung von Ferrari vom Donnerstag. Der Spanier reihte sich mit nur 0,047 Sekunden Rückstand auf Verstappen auf Platz zwei ein, Lokalmatador Leclerc fehlten 0,258 Sekunden auf die Bestmarke.

Mercedes nur dritte Kraft

Dahinter ist Mercedes derzeit in einer ungewohnten Rolle und nur dritte Kraft. Valtteri Bottas landete auf Position vier mit fast einer halben Sekunde Rückstand, Lewis Hamilton schaffte es gar nur auf Platz sieben.

Lewis Hamilton - GP Monaco 2021
xpb
Dreht Mercedes zum Quali nochmal auf?

Dazwischen schoben sich Sergio Perez im Red Bull und ein äußerst starker Lando Norris im McLaren. Norris ist nach seiner Vertragsverlängerung bei McLaren schon das gesamte Wochenende über schnell unterwegs. Daniel Ricciardo fehlte hingegen eine Sekunde auf den Stallgefährten, was Platz 13 bedeutete.

Alpine hinkt hinterher

Daneben fiel Alfa Romeo mit einer beachtlichen Leistung auf. Kimi Räikkönen auf Position acht und Antonio Giovinazzo auf Rang elf dürfte die Mannschaft auf eine gute Chance im Qualifying hoffen lassen. Pierre Gasly im Alpha Tauri und Aston Martin-Pilot Sebastian Vettel schnappten sich die letzten beiden Top-Ten Plätze.

Die Enttäuschung in der Generalprobe zum Zeittraining: Alpine. Fernando Alonso rettete sich auf Platz 15, Esteban Ocon war hingegen die rote Laterne.

GP Monaco 2021 - Ergebnis Training 3

Fahrer Team Zeit Rückstand Runden
1. Max Verstappen Red Bull 1:11.294 min    19
2. Carlos Sainz Ferrari 1:11.341 +0.047s 28
3. Charles Leclerc Ferrari 1:11.552 +0.258s 27
4. Valtteri Bottas Mercedes 1:11.765 +0.471s 21
5. Sergio Perez Red Bull 1:11.817 +0.523s 18
6. Lando Norris McLaren 1:11.988 +0.694s 20
7. Lewis Hamilton Mercedes 1:12.020 +0.726s 20
8. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:12.298 +1.004s 25
9. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:12.357 +1.063s 28
10. Sebastian Vettel Aston Martin 1:12.537 +1.243s 24
11. Antonio Giovinazzi Alfa Romeo 1:12.539 +1.245s 21
12. Lance Stroll Aston Martin 1:12.700 +1.406s 22
13. Daniel Ricciardo McLaren 1:12.959 +1.665s 25
14. Mick Schumacher Haas F1 1:13.139 +1.845s 21
15. Fernando Alonso Alpine 1:13.329 +2.035s 19
16. Nikita Mazepin Haas F1 1:13.390 +2.096s 20
17. George Russell Williams 1:13.447 +2.153s 29
18. Nicholas Latifi Williams 1:13.475 +2.181s 22
19. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:13.522 +2.228s 30
20. Esteban Ocon Alpine 1:13.614 +2.320s 18
Fahrer Team Zeit Rückstand Runden
1. Max Verstappen Red Bull 1:11.294 min    19
2. Carlos Sainz Ferrari 1:11.341 +0.047s 28
3. Charles Leclerc Ferrari 1:11.552 +0.258s 27
4. Valtteri Bottas Mercedes 1:11.765 +0.471s 21
5. Sergio Perez Red Bull 1:11.817 +0.523s 18
6. Lando Norris McLaren 1:11.988 +0.694s 20
7. Lewis Hamilton Mercedes 1:12.020 +0.726s 20
8. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:12.298 +1.004s 25
9. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:12.357 +1.063s 28
10. Sebastian Vettel Aston Martin 1:12.537 +1.243s 24
11. Antonio Giovinazzi Alfa Romeo 1:12.539 +1.245s 21
12. Lance Stroll Aston Martin 1:12.700 +1.406s 22
13. Daniel Ricciardo McLaren 1:12.959 +1.665s 25
14. Mick Schumacher Haas F1 1:13.139 +1.845s 21
15. Fernando Alonso Alpine 1:13.329 +2.035s 19
16. Nikita Mazepin Haas F1 1:13.390 +2.096s 20
17. George Russell Williams 1:13.447 +2.153s 29
18. Nicholas Latifi Williams 1:13.475 +2.181s 22
19. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:13.522 +2.228s 30
20. Esteban Ocon Alpine 1:13.614 +2.320s 18
Mehr zum Thema Red Bull F1
Max Verstappen - Red Bull - GP Frankreich 2021 - Paul Ricard
Aktuell
Christian Horner - Red Bull - Formel 1 - 2021
Aktuell
Mercedes - Formel 1 - GP Aserbaidschan 2021
Aktuell
Mehr anzeigen