Valtteri Bottas - GP Portugal 2020 Wilhelm
Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Portugal - Portimao - 23. Oktober 2020
Pierre Gasly - GP Portugal 2020
Pierre Gasly - GP Portugal 2020
Lance Stroll - GP Portugal 2020 52 Bilder

GP Portugal - Ergebnis Training 1: Bottas-Beszeit

GP Portugal 2020 - Ergebnis Training 1 Bottas setzt erste Bestzeit

Valtteri Bottas hat die schnellste Runde der ersten Trainings-Session von Portimao gedreht. Teamkollege Lewis Hamilton blieb gut drei Zehntel zurück. Die Strecke an der Algarve präsentierte sich zum Auftakt allerdings noch sehr rutschig.

Die Formel 1 ist zurück in Portugal. Nach 24 Jahren Pause wird wieder einmal ein Grand Prix am südwestlichsten Zipfel Europas ausgetragen. Im Freien Training am Freitag (23.10.) bekamen die 20 Piloten die erste Chance, die neue Strecke in Portimao das erste Mal unter die Räder zu nehmen und sich auf die Suche nach der Ideallinie zu begeben.

Der erst vor wenigen Wochen frisch verlegte Asphalt bot auf den ersten Übungsrunden allerdings nur sehr wenig Grip. Das führte schon auf den ersten Runden zu zahlreichen Drehern, als sich die Piloten auf die Suche nach den Limits begaben. Auch prominente Piloten wie Max Verstappen oder Charles Leclerc verloren zwischenzeitlich die Kontrolle. Zum Glück blieben alle Ausrutscher ohne Konsequenzen.

Nicholas Latifi - GP Portugal 2020
Wilhelm
Die erste Session nutzten die Ingenieure zum Datensammeln. Die Piloten suchten derweil die Ideallinie.

Mercedes wieder weit vorne

Weil sich alle Fahrer erst an die anspruchsvolle Piste mit ihren vielen blinden Kurven und den extremen Höhenunterschieden gewöhnen mussten, gab es zwischenzeitlich viel Bewegung in der Zeitentabelle. Am Ende fand sich Valtteri Bottas ganz oben im Klassement wieder. Der Finne hat dieses Jahr schon häufiger gezeigt, dass er sich schnell an neue Strecken anpassen kann.

Bottas umrundete den 4,653 Kilometer langen Algarve Ciruit mit Medium-Reifen in 1.18,410 Minuten. Teamkollege Lewis Hamilton fehlten im teaminternen Duell mehr als drei Zehntel. Wegen der besonderen Bedingungen sollte man die Zeitentabelle zu diesem frühen Zeitpunkt des Wochenendes allerdings nicht überbewerten.

Der Rückstand der Verfolger ist allerdings wieder einmal deutlich. Max Verstappen blieb knapp acht Zehntel von den Silberpfeilen weg. Zur Verteidigung des Red-Bull-Piloten muss man aber anfügen, dass der Holländer auf seiner schnellsten Runde mit den härtesten Reifen unterwegs war. Wie groß dieser Nachteil in Zehnteln ist, lässt sich allerdings noch nicht beziffern.

Charles Leclerc - GP Portugal 2020
Wilhelm
Charles Leclerc saß im ersten Training wieder mal in schnelleren der beiden Ferrari.

Vettel weit hinter Leclerc

Auf Rang vier reihte sich der überraschend stark aufgeigende Charles Leclerc ein. Der Monegasse war dabei neun Zehntel schneller als Teamkollege Sebastian Vettel, der sich lediglich die elftschnellste Zeit notieren ließ. Da muss sich der Heppenheimer also noch etwas steigern, will er das interne Duell bei Ferrari nicht schon wieder verlieren.

Auch Alex Albon war im ersten Training wieder einmal langsamer als das Schwesterauto. Der Rückstand auf Verstappen lag hier mit zwei Zehnteln aber noch im erlaubten Rahmen. Das reichte für Albon immerhin zum fünften Platz.

Dahinter folgten Carlos Sainz im McLaren und Sergio Perez im Racing Point. Überraschend schnell war zum Auftakt des Portimao-Wochenendes auch Kimi Räikkönen unterwegs. Der Iceman landete mit seinem Alfa Romeo auf Rang acht. Daniel Ricciardo im Renault und Pierre Gasly im Alpha Tauri rundeten die bunt durchgemischten Top Ten dahinter ab.

GP Portugal 2020 - Ergebnis Training 1

Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Valtteri Bottas Mercedes 1:18.410   35
2. Lewis Hamilton Mercedes 1:18.749 +0.339s 35
3. Max Verstappen Red Bull 1:19.191 +0.781s 32
4. Charles Leclerc Ferrari 1:19.309 +0.899s 33
5. Alexander Albon Red Bull 1:19.365 +0.955s 34
6. Carlos Sainz McLaren 1:19.441 +1.031s 42
7.Sergio Perez Racing Point 1:19.907 +1.497s 31
8. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:19.954 +1.544s 35
9. Daniel Ricciardo Renault 1:20.058 +1.648s 27
10. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:20.124 +1.714s 29
11. Sebastian Vettel Ferrari 1:20.200 +1.790s 37
12. Lando Norris McLaren 1:20.207 +1.797s 29
13. Daniil Kvyat Alpha Tauri 1:20.278 +1.868s 32
14. Kevin Magnussen Haas 1:20.846 +2.436s 28
15. Lance Stroll Racing Point 1:20.954 +2.544s 32
16. Antonio Giovinazzi Alfa Romeo 1:21.009 +2.599s 35
17. Romain Grosjean Haas 1:21.169 +2.759s 31
18. George Russell Williams 1:21.374 +2.964s 31
19. Esteban Ocon Renault 1:21.673 +3.263s 31
20. Nicholas Latifi Williams 1:22.054 +3.644s 34
Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Valtteri Bottas Mercedes 1:18.410   35
2. Lewis Hamilton Mercedes 1:18.749 +0.339s 35
3. Max Verstappen Red Bull 1:19.191 +0.781s 32
4. Charles Leclerc Ferrari 1:19.309 +0.899s 33
5. Alexander Albon Red Bull 1:19.365 +0.955s 34
6. Carlos Sainz McLaren 1:19.441 +1.031s 42
7.Sergio Perez Racing Point 1:19.907 +1.497s 31
8. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:19.954 +1.544s 35
9. Daniel Ricciardo Renault 1:20.058 +1.648s 27
10. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:20.124 +1.714s 29
11. Sebastian Vettel Ferrari 1:20.200 +1.790s 37
12. Lando Norris McLaren 1:20.207 +1.797s 29
13. Daniil Kvyat Alpha Tauri 1:20.278 +1.868s 32
14. Kevin Magnussen Haas 1:20.846 +2.436s 28
15. Lance Stroll Racing Point 1:20.954 +2.544s 32
16. Antonio Giovinazzi Alfa Romeo 1:21.009 +2.599s 35
17. Romain Grosjean Haas 1:21.169 +2.759s 31
18. George Russell Williams 1:21.374 +2.964s 31
19. Esteban Ocon Renault 1:21.673 +3.263s 31
20. Nicholas Latifi Williams 1:22.054 +3.644s 34
Mehr zum Thema GP Portugal
Lewis Hamilton - Mercedes - Max Verstappen - Red Bull - GP Portugal - Portimao
Aktuell
Bottas, Hamilton & Verstappen - F1 - 2020
Aktuell
Red Bull vs. Mercedes - Formel 1 - GP Portugal 2021
Aktuell
Mehr anzeigen