Valtteri Bottas - GP Portugal 2021 Motorsport Images
Impressionen - Formel 1 - Portimao - GP Portugal - 29. April 2021
Impressionen - Formel 1 - Portimao - GP Portugal - 29. April 2021
Impressionen - Formel 1 - Portimao - GP Portugal - 29. April 2021
Impressionen - Formel 1 - Portimao - GP Portugal - 29. April 2021 41 Bilder

GP Portugal 2021 - Training 1: Bottas mit Bestzeit

GP Portugal 2021 - Ergebnis Training 1 Bottas-Bestzeit zum Auftakt

GP Portugal

Valtteri Bottas hat sich in Portimao die erste Bestzeit des Rennwochenendes gesichert. Der Finne verwies Max Verstappen um 25 Tausendstel auf Position zwei. Für die kurioseste Szene der Auftakt-Session war Sebastian Vettel verantwortlich.

Nicht einmal zwei Wochen nach seinem heftigen Crash in Imola hat sich Valtteri Bottas am Freitag (30.4.) mit einer Trainingsbestzeit beim GP Portugal zurückgemeldet. Der Finne, der nach seiner Highspeed-Kollision mit dem Williams von George Russell mit einem neuen Monocoque antreten muss, umrundete das 4,684 Kilometer lange Autodromo Internacional do Algarve in der Auftaktsession in 1:19.648 Minuten.

In dieser Zeit steckte aber noch etwas Potenzial. Bottas fuhr seine schnellste Runde mit den weichen Reifen erst im dritten Anlauf. Die zu Beginn noch sehr rutschige Piste lieferte minütlich mehr Grip. Je nach Timing der Qualifying-Simulationen ließ sich die wahre Pace der Autos noch gut verschleiern.

Auch Max Verstappen hätte sicher noch deutlich mehr gekonnt als die Zeit, die ihm am Ende den zweiten Platz einbrachte. Starke Vibrationen auf dem Soft-Satz zwangen den Holländer nach nur einer schnellen Runde wieder zurück an die Box. "Ich muss nach dem Wochende wohl mal zum Zahnarzt", scherzte der Pilot im Cockpit, nachdem ihm auf der Strecke ordentlich das Gebiss klapperte.

Sergio Perez - GP Portugal 2021
xpb
Sergio Perez sammelte zu Beginn der Session Aero-Daten zum großen Upgrade-Paket.

Verstappen bricht Soft-Run ab

Der Kommandostand empfahl dem Piloten den Run aus Sicherheitsgründen sofort abzubrechen. Aber Verstappen hielt immerhin eine Runde auf den rotmarkierten Pirelli-Gummis durch, bei der am Ende nur 25 Tausendstel auf Bottas fehlten. Danach sah der Pilot endlich ein, dass es keinen Sinn macht weiterzufahren.

Auf Position drei reihte sich Verstappens Teamkollege Sergio Perez ein. Der Mexikaner musste zu Beginn der Session mit einem großen Messgitter Daten für die Aerodynamiker sammeln, bevor er sein Tempo langsam steigern konnte. Red Bull hat für Portimao ein großes Upgrade-Paket geschnürt, das aus neuen Bremshutzen, Leitblechen und einem modifizierten Unterboden besteht. In der Tabelle fehlten dem Neuling im Team am Ende zwei Zehntel auf die Bottas-Bestzeit.

Charles Leclerc - GP Portugal 2021
xpb
Charles Leclerc fuhr noch vor Lewis Hamilton die drittschnellste Zeit.

Ferrari setzte erste Duftmarke

Noch vor Lewis Hamilton im zweiten Mercedes konnte sich Charles Leclerc im Ferrari auf Rang vier einsortieren. Der Rückstand des Monegassen fiel mit zweieinhalb Zehntel ebenfalls noch sehr überschaubar aus. Teamkollege Carlos Sainz bekam mit den weichen Reifen am Ende der Session dagegen keine fehlerfreie Runde hin. Der Spanier musste sich mit Rang neun zufrieden geben.

Pierre Gasly bewies auf Rang sechs, dass mit dem Alpha Tauri wieder zu rechnen ist. Überraschend weit vorne sortierte sich George Russell im Williams auf Position sieben ein. Genau wie Bottas hat offenbar auch der zweite Unfallpilot von Imola den Crash gut überstanden. Sein Kumpel Lando Norris musste sich ein Zehntel dahinter auf Platz neun einreihen. Den Abschluss der Top Ten bildete Esteban Ocon im Alpine.

Bei Sebastian Vettel lief zum Start in das Portimao-Wochenende noch nicht viel zusammen. Der Heppenheimer rutschte einige Male über die Streckenlimits heraus, weshalb ihm seine besten Rundenzeiten gestrichen wurden. Die Quittung war ein enttäuschender Platz 16 im Endklassement. Lance Stroll im zweiten Aston Martin war auf Rang elf aber auch nicht viel besser unterwegs.

Sebastian Vettel - GP Portugal 2021
xpb
Sebastian Vettel war zum Start in das Portugal-Wochenende noch etwas neben der Spur.

Slapstick-Einlage von Vettel

Vettel sorgte zudem auch noch für die kurioseste Szene des ersten Trainings. Als er nach seinem ersten Run an die Aston-Box zurückkehren wollte, hielt er aus Versehen vor der benachbarten McLaren-Garage an. Erst als die Mechaniker ihn herbeiwinkten, bemerkte Vettel den kleinen Fauxpas. "Ich habe mich schon gewundert, warum hier keiner parat steht", funkte der Hesse verdutzt an seinen Kommandostand.

Für den zweiten deutschen Fahrer im Feld lief der Portimao-Auftakt dagegen nach Plan. Mick Schumacher ließ auf Platz 18 nicht nur seinen Teamkollegen Nikita Mazepin (P20) hinter sich sondern auch noch Williams-Konkurrent Nicholas Latifi (P19). Der Kanadier konnte das starke Tempo von George Russell im Schwesterauto nicht annähernd mitgehen.

GP Portugal 2021 - Ergebnis Training 1

Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Valtteri Bottas Mercedes 1:19.648   31
2. Max Verstappen Red Bull 1:19.673 +0.025s 23
3. Sergio Perez Red Bull 1:19.846 +0.198s 22
4. Charles Leclerc Ferrari 1:19.884 +0.236s 27
5. Lewis Hamilton Mercedes 1:19.967 +0.319s 32
6. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:20.444 +0.796s 31
7. George Russell Williams 1:20.529 +0.881s 29
8. Lando Norris McLaren 1:20.635 +0.987s 26
9. Carlos Sainz Ferrari 1:20.680 +1.032s 27
10. Esteban Ocon Alpine 1:20.800 +1.152s 27
11. Lance Stroll Aston Martin 1:20.894 +1.246s 29
12. Daniel Ricciardo McLaren 1:20.995 +1.347s 31
13. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:21.090 +1.442s 28
14. Fernando Alonso Alpine 1:21.303 +1.655s 31
15. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:21.381 +1.733s 25
16. Sebastian Vettel Aston Martin 1:21.405 +1.757s 31
17. Callum Ilott Alfa Romeo 1:21.806 +2.158s 21
18. Mick Schumacher Haas 1:21.939 +2.291s 29
19. Nicholas Latifi Williams 1:22.293 +2.645s 29
20. Nikita Mazepin Haas 1:24.224 +4.576s 29
Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Valtteri Bottas Mercedes 1:19.648   31
2. Max Verstappen Red Bull 1:19.673 +0.025s 23
3. Sergio Perez Red Bull 1:19.846 +0.198s 22
4. Charles Leclerc Ferrari 1:19.884 +0.236s 27
5. Lewis Hamilton Mercedes 1:19.967 +0.319s 32
6. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:20.444 +0.796s 31
7. George Russell Williams 1:20.529 +0.881s 29
8. Lando Norris McLaren 1:20.635 +0.987s 26
9. Carlos Sainz Ferrari 1:20.680 +1.032s 27
10. Esteban Ocon Alpine 1:20.800 +1.152s 27
11. Lance Stroll Aston Martin 1:20.894 +1.246s 29
12. Daniel Ricciardo McLaren 1:20.995 +1.347s 31
13. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:21.090 +1.442s 28
14. Fernando Alonso Alpine 1:21.303 +1.655s 31
15. Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1:21.381 +1.733s 25
16. Sebastian Vettel Aston Martin 1:21.405 +1.757s 31
17. Callum Ilott Alfa Romeo 1:21.806 +2.158s 21
18. Mick Schumacher Haas 1:21.939 +2.291s 29
19. Nicholas Latifi Williams 1:22.293 +2.645s 29
20. Nikita Mazepin Haas 1:24.224 +4.576s 29
Mehr zum Thema Valtteri Bottas
Lewis Hamilton - GP Italien 2021
Aktuell
Valtteri Bottas - GP Italien 2021
Aktuell
Valtteri Bottas - GP Italien 2021
Aktuell
Mehr anzeigen