Formel 1-Helme 2014

Neue Saison, neues Design

Helm Nico Rosberg - Formel 1 2014 Foto: Mercedes 50 Bilder

Die Helme sind für die 22 Formel 1-Piloten das einzige persönliche Erkennungsmerkmal. Manche Fahrer wechseln häufiger das Design, manche nie. Wir zeigen Ihnen, wie Vettel, Rosberg & Co. in der neuen Saison 2014 unterwegs sind.

Helme sind den Fahrern heilig. An ihren Autos und den Rennanzügen dürfen die Piloten bekanntlich nichts verändern. Oft ist sogar vorgeschrieben, welches Uhrenmodell für die Pressekonferenzen angezogen werden muss. Der Helm ist die letzte Bastion, bei der noch freie Gestaltung erlaubt ist. Bis auf die obligatorischen Sponsor-Logos können sich die Lenkradkünstler hier designtechnisch individuell austoben.

Manche Fahrer nutzen diese Freiheit mehr aus als andere. Sebastian Vettel wechselt bekanntlich mehrmals in der Saison seinen Look. Nach jedem Sieg wird die Karbonschale außer Dienst gestellt. Mal sehen, wie viel Arbeit sein Lackierer in diesem Jahr bekommt. Andere Piloten bleiben die ganze Karriere über bei einem Design oder ändern nur Details.

Rosberg 2014 mit komplett neuem Helm

Einer dieser Piloten war bisher auch Nico Rosberg. Der Wahlmonegasse war seit seinem Formel 1-Einstieg 2006 mit einem (mal mehr, mal weniger) gelben Helm unterwegs. Für 2014 plant der Mercedes-Pilot allerdings den Großangriff auf den Titel, was auch optisch am Helmdesign zu erkennen ist. Statt gelb gibt es nun mattschwarz.

Mitgeholfen bei der Gestaltung hat übrigens auch Rosbergs Verlobte. Vivian Sibold hat als Designerin und Innenarchitektin ein Händchen für den coolen Look. Beachten mussten Rosberg genau wie alle anderen Piloten in diesem Jahr, dass auf den Helmen auch noch die neue feste Startnummer abgebildet sein muss - mal prominenter, mal dezenter.

Wir zeigen Ihnen die 22 Helm-Modelle zusammen mit den offiziellen Fahrerporträts der Saison 2014 in unserer Galerie.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Honqi L5 Chinas Staatslimousine Honqi (Red Flag) L5 V8 im Check Rote Flagge für Chinas Mächtige und Reiche Erlkönig Audi RS7 Erlkönig Audi RS7 (2019) Mit 650 PS aus einem Biturbo-V8
Sportwagen Porsche 922 Carrera 4S, Exterieur Porsche 911 (992) Carrera 4S Neue Lichtgestalt der 911-Historie Chevrolet Corvette ZR1, Chevrolet Camaro ZL1 1LE, Exterieur Chevrolet Corvette ZR1 und Camaro ZL1 1LE im Test Zwei Extrem-V8 im Infight
SUV Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8 Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte
Anzeige