F1-Power Ranking - GP China 2011

Abstände an der Spitze verschieben sich

Start GP Malaysia 2011 Foto: xpb 25 Bilder

Der zweite Grand Prix war in vielerlei Hinsicht eine Bestätigung des ersten. Das Kräfteverhältnis blieb fast gleich, nur die Abstände haben sich verschoben. Gewinner sind McLaren und Lotus. Verlierer Mercedes und Williams.

Im zweiten Saisonrennen in Malaysia konnte kein Team eine große Überraschung landen. Mangels technischer Updates bei den Überseerennen waren große Sprünge auch nicht zu erwarten.

Williams als großer Verlierer von Malaysia

Dennoch kam es zu einigen Verschiebungen in unserem auto motor und sport-F1-Power Ranking. Großer Verlierer ist Williams, das zwei Plätze nach hinten rückt. Hinter dem Team von Rubens Barrichello und Pastor Maldonado liegen jetzt nur noch die drei Neulinge aus der Vorsaison Lotus, Virgin und Hispania.

Gewinner sind dafür Toro Rosso und Force India, die an Williams vorbeigezogen sind und jeweils einen Platz gutmachen. Allerdings müssen beide Teams immer noch auf Ausfälle der Konkurrenz hoffen, um in die Punkteränge zu kommen. Am Sonntag schaffte das nur Paul di Resta.

Die Reihenfolge bleibt zwar ansonsten unverändert. Die Abstände zwischen den einzelnen Teams haben sich allerdings verschoben. Wenn Sie wissen wollen, wer auf dem Weg nach vorne ist, und wer in China abzurutschen droht, klicken Sie einfach durch unsere Fotogalerie, wo wir jedes Team mit den besten Bildern aus Malaysia im Formcheck beleuchten.

Power Ranking vor dem GP China:

1. Red Bull (1)
2. McLaren (2)
3. Ferrari (3)
4. Renault (4)
5. Sauber (5)
6. Mercedes (6)
7. Toro Rosso (8)
8. Force India (9)
9. Williams (7)
10. Lotus (10)
11. Virgin (11)
12. Hispania (12)

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Sportwagen Can-Am Ryker Rally Edition Can-Am Ryker (2019) – Dreirad im Fahrbericht Motorrad-Fahrspaß für Autofahrer? Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra
SUV BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren? Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS
Anzeige