F1-Reglement

Rosberg fordert Mindestgewicht für Fahrer

Williams-Fahrer Nico Rosberg hat ein Mindestgewicht für Formel-1-Piloten gefordert. "Ist er beim Wiegen zu leicht, kommen Zusatzgewichte in den Sitz. Die Wachstumsgene sollten nicht entscheidend sein", sagte der Wiesbadener dem "Spiegel".

Weil zuletzt einige Piloten offensichtlich deutlich abgenommen hatten, um das wegen des neuen Hybridantriebs erhöhte Gewicht ihrer Rennwagen auszugleichen, gibt es in der Branche eine Debatte um den angeblichen "Magerwahn". Auch Rosberg räumte ein, er habe "den Winter über sehr auf meinen Körper geachtet".

Mindestgewicht für den Fahrer samt Sitz

Der 23-Jährige sagte, es laste "ein enormer Erfolgsdruck" auf den Fahrern. Einige Teams würden ihre Piloten sogar zum Abnehmen auffordern. "Es kann nicht richtig sein, dass wir wie Skispringer oder Jockeys aussehen sollen", warnte Rosberg. Kleinere Fahrer mit geringerem Körpergewicht wie Ferrari-Pilot Felipe Massa seien nach dem aktuellem Regelwerk gegen ihre größeren Kollegen im Vorteil. Daher plädierte Rosberg für ein "Mindestgewicht für den Fahrer samt Sitz".

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck Care by Volvo Auto-Flatrate Auto-Flatrate statt Kauf Alle Auto-Abos im Überblick
Sportwagen Erlkönig Aston Martin Zagato Shooting Brake Aston Martin Vanquish Zagato Shooting Brake Extrem sportlicher und edler Luxus-Kombi Piech GT Showcar Elektro-Sportwagen Piëch Mark Zero Viel Reichweite, wenig Gewicht dank neuer Akkus
SUV 02/2019, Audi E-Tron Quattro Streif Kitzbühel Audi E-Tron Quattro auf der Skipiste Die Wahrheit über die Streif-Fahrt Subaru Viziv Adrenaline Concept Subaru Viziv Adrenaline Concept Ausblick auf einen kleinen Crossover
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote