F1-Starterliste

Nur zehn Teams

Die FIA plant vorerst ohne das Team von Aguri Suzuki. Die japanische Mannschaft, die 2006 mit Honda-Motoren und Arrows-Chassis an den Start gehen will, konnte nicht rechtzeitig die notwendige Bankgarantie vorlegen.

Das Geld war da, aber nicht am richtigen Platz. Aguri Suzuki hatte anscheindend keine Mühe, eine Bankgarantie in Höhe von 48 Millionen Dollar zu bekommen, die ihm den Eintritt in die Formel 1 sichern würde, es gab aber Probleme, das Geld fristgerecht am richtigen Platz zu deponieren. In Tokio lag die erforderliche Summe vor, doch gemäß der Sportbehörde, hätte die Garantie bis zum 1. Dezember in Genf sein müssen.

Prompt strich man den Neubewerber vorerst von der offiziellen Bewerberliste, auf der sich nun, wie gehabt, zehn Teams wiederfinden. Teamgründer Suzuki kündigte nach einem Telefonat mit FIA-Chef Max Mosley an, an, er wolle sich noch einmal anmelden, um 2006 mit zwei Autos am Start zu sein.

BAT nur noch Sponsor bei Honda

Wie erwartet verschwand der Name BAR aus der Bewerbung des offiziellen Honda-Werksteams. Die Mannschaft um Jenson Button nennt sich nun "Lucky Strike Honda Racing F1 Team".

Ebenso verschwunden ist der Name von Jacques Villeneuve. BMW-Sauber bestätigte den Kanadier erst am Stichtag. Aufatmen kann Tiago Monteiro. Der Portugiese ist bei Midland noch nicht offiziell bestätigt, findet sich aber auf der Liste. Dagegen tauchen Red Bull-Fahrer Christian Klien und die Toro Rosso-Piloten Vitantonio Liuzzi und Scott Speed noch nicht auf der Liste auf, obwohl sie bereits die Testarbeit für die kommende Saison aufgenommen haben.

Die offizielle Besetzungsliste 2006:

Team Fahrer
Renault Fernando Alonso (E) Giancarlo Fisichella (I)
McLaren-Mercedes Kimi Räikkönen (FIN) Juan Pablo Montoya (COL)
Ferrari Michael Schumacher (D) Felipe Massa (BRA)
Toyota Ralf Schumacher (D) Jarno Trulli (I)
Williams Mark Webber (Aus) Nico Rosberg (D)
Honda Jenson Button (GB) Rubens Barrichello (BRA)
Red Bull-Ferrari David Coulthard (GB) TBA*
BMW-Sauber Nick Heidfeld (D) TBA*
Midland F1 Tiago Monteiro (P) Christijan Albers (NL)
Scuderia Toro Rosso TBA* TBA*



*TBA= To Be Announced (Noch nicht bekannt gegeben)

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Sebastian Vettel - Ferrari - GP Singapur 2018 Ferrari zu langsam in Singapur Ein anderes Auto als 2017
Beliebte Artikel Pirelli 18 Zoll - GP2 - Showrun - Monaco - 2015 Ingenieure über 18-Zoll-Räder Aerodynamik wird stabiler Villeneuve bei BMW
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu