Mercedes W10 - Teaserbild - Formel 1 - 2019 Mercedes

F1 Teaser-Fotos 2019

Kommt Mercedes in Tarn-Optik?

Vor den offiziellen Präsentationen versuchen die Teams das F1-Fieber schon mal mit kleinen Teaser-Fotos anzuheizen. Die Bilder von Mercedes deuten darauf hin, dass der Silberpfeil ein neues Design verpasst bekommt.

Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel. Kurz bevor die neuen Formel-1-Autos enthüllt werden, hauen die Teams über die sozialen Medien jede Menge kleine Schnipsel heraus, mit denen man die Vorfreude der Fans auf die neue Saison noch steigern will. Ganze Rennwagen gibt es dabei verständlicherweise noch nicht zu sehen. Aber auch die sorgfältig ausgewählten Ausschnitte lösen bei den Fans regelmäßig größere Diskussionen aus.

Dieses Jahr sorgte Mercedes für erhöhte Aufregung in der Fangemeinde. Erst wurde ein Bild vom Frontflügel des Silberpfeils verbreitet, dann noch ein weiteres vom Seitenkasten. Sie deuten darauf hin, dass das komplette Auto mit einer türkis-grünen Tarnfolie überzogen wurde. Den auffälligen Look kennt man sonst nur von den Erlkönigen der Mercedes Elektro-Fahrzeuge.

Silberpfeil nicht mehr silber?

Red Bull RB14 - Spezial-Lackierung - 2018
Aktuell

Unterschrieben war das erste Bild mit dem Spruch: „Silber war sowas von letzter Saison… #WelcomeW10“. Weitere Angaben machte das Weltmeisterteam noch nicht. Natürlich wurde im Netz wild spekuliert, ob Mercedes sein Auto in diesem Look auch auf die Strecke lässt. Das dritte veröffentlichte Bild, das das Hinterrad des Silberpfeils zeigt, ließ allerdings wieder Zweifel aufkommen. Neben der Felge war nämlich auch der Reifen per Photoshop mit der türkis-grünen Lackierung überzogen worden, was natürlich in der Realtität nicht sein kann.

Spezial-Lackierungen für Testfahrten kennen wir bisher vor allem von Red Bull. Das Team aus Milton Keynes hatte ähnliche Aktionen in den vergangenen Jahren auch schon gebracht. Nach dem Zebra-Look mit dem RB11 in der Saison 2015 wurde auch der RB14 in der Vorsaison beim Shakedown als Erlkönig verkleidet. Das veränderte Design sorgt nicht nur für erhöhte Aufmerksamkeit sondern soll es der Konkurrenz auch erschweren, technische Details zu erkennen.

Spezial-Design nur für den Shakedown

Ob Mercedes den neuen Look nur beim Shakedown in Silverstone verwendet oder auch bei den Wintertests in Barcelona wissen wir leider noch nicht. Allerdings können wir Ihnen schon mal einen ersten Ausblick darauf geben, wie der komplette W10 aussehen könnte. Grafik-Designer Mark Antar hat die Tarnfolie mit Hilfe von Photoshop über das ganze Auto gezogen.

Mercedes W10 - Teaserbild - Formel 1 - 2019
Mercedes W10 - Teaserbild - Formel 1 - 2019 Teaser - Mercedes AMG W10 - Formel 1 - 2019 Mercedes - Formel 1 - Teaser - 2019 Mercedes EQC - Testfahrten - 2018 24 Bilder

In der Galerie zeigen wir Ihnen noch weitere aktuelle Teaser-Bilder der Teams. Darunter sind zum Beispiel auch Fotos vom ersten Auftritt Daniel Ricciardos in gelben Renault-Klamotten und die neuen Rennoveralls der Red Bull-Piloten.

Motorsport Aktuell Kevin Magnussen & Romain Grosjean - Haas - GP England 2019 Aero-Experiment geht in Runde 2 Haas dreht sich im Kreis

Haas rutscht weiter in die Krise. Das Reifen-Rätsel ist noch nicht gelöst.

Mehr zum Thema Mercedes AMG F1
Valtteri Bottas - GP England 2019
Aktuell
Valtteri Bottas - GP Österreich 2019
Aktuell
Lewis Hamilton - GP Österreich 2019
Aktuell