F1 Technik-Video Red Bull

Neue Nase aus allen Perspektiven

F1 Technik - Red Bull RB11 - Nase - Piola Animation - 2015 Foto: Piola Animation 23 Bilder

Mit der Einführung der neuen Nase ging es bei Red Bull endlich wieder aufwärts. In unserem exklusiven Technik-Video zeigen wir Ihnen das Technik-Update virtuell aus allen Perspektiven und erklären, warum die kürzere Frontpartie so wichtig war.

Red Bull hat sich in der WM zurückgemeldet. Schon in Barcelona war ein leichter Aufwärtstrend zu erkennen. In Monaco präsentierte sich der RB11 dann wieder klar als dritte Kraft hinter Mercedes und Ferrari. Die Plätze 4 und 5 für Daniel Ricciardo und Daniil Kvyat waren das beste Ergebnis des Jahres für die krisengeschüttelten Bullen.

Neue Red Bull-Nase kommt mit Verspätung

Der Aufschwung lag nicht etwa an Motorupgrades von Renault, sondern an einem großen Aerodynamik-Upgrade aus dem eigenen Hause. In Barcelona debütierte endlich die neue Nase, die man eigentlich schon zum Saisonstart in Australien parat haben wollte. Doch die verkürzte Frontpartie fiel durch den obligatorischen FIA-Crashtest – und das gleich 4 Mal.

So beschränkten sich die Modifikationen an der Front lange nur auf den Flügel. In Shanghai gab es neue Flaps und veränderte Endplatten. In Bahrain wurde an der Außenseite noch eine zusätzliche Finne angebracht. Doch erst mit der kürzeren Nase beim GP Spanien ging es richtig voran.

Technik-Video zeigt Technik-Updates an Red Bull-Front

Auf den ersten Blick ist der Unterschied zwischen den beiden Versionen kaum zu erkennen. Die Lackierung lässt beide Varianten sehr ähnlich erscheinen. Erst in der direkten Gegenüberstellung wird der riesige Unterschied deutlich. Um knapp 10 Zentimeter wurde die Frontpartie in der Länge gekürzt.

In unserem >> Technik-Video präsentieren wir die beiden Versionen virtuell aus unterschiedlichen Perspektiven, so dass die Veränderungen klar zu erkennen sind. In der Galerie erklären wir die einzelnen Schritte und verraten, warum eine kurze Nase so wichtig für Red Bull ist.

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Sportwagen F-Type Jaguar Lister LFT-C Cabrio Lister LFT-C mit biestigen 666 PS Dieses Cabrio wird nur 10 Mal gebaut 03/2019, Koenigsegg Jesko Koenigsegg Jesko (2019) 300-mph-Hypercar ausverkauft
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Anzeige