Technik-Video Toro Rosso

Der revolutionäre STR6 in der Animation

Toro Rosso STR6 - Animation Foto: Piola Animation 20 Bilder

Toro Rosso hat für die Saison ein ungewöhnliches Formel 1 Auto gebaut. In unserer exklusiven Technik-Animation stellen wir Ihnen den STR6 im Detail vor und zeigen, wie sich das Auto seit Saisonbeginn verändert hat.

Als der Toro Rosso STR6 vor der Saison beim Test in Valencia erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, fühlten sich viele Experten sofort an den Ferrari F92 aus dem Jahr 1992 erinnert. Zwischen Seitenkasten und Unterboden hatten die Designer eine handbreite Lücke gelassen, durch die die Luft ungehindert in Richtung Heckflügel strömen kann und dabei Abtrieb generiert.

Vor knapp 20 Jahren war das Konzept noch grandios gescheitert. Durch die ungewöhnliche Anordnung der Seitenkästen ging der Schwerpunkt in die Höhe, was sich bekanntlich negativ auf das Fahrverhalten auswirkt. Auch die Verwindungssteifigkeit litt unter der großen Lücke zwischen dem doppelten Unterboden.

Toro Rosso kann sich steigern

In diesem Jahr ist das Ergebnis nicht ganz so ernüchternd. Bei den Wintertests schon als Geheimfavorit gehandelt, gelang der kleinen Truppe aus dem italienischen Faenza der ganz große Druchbruch allerdings noch nicht. Im Vergleich zur Vorsaison ist allerdings eine deutliche Steigerung zu erkennen.

In Montreal brachte man erstmals beide Autos in die Punkte. In Valencia war Jaime Alguersuari mit seiner Aufholjagd von Rang 18 bis auf Position einer der Stars des Rennens. Ob der Punktetrend anhält hängt auch davon ab, wie konsequent Toro Rosso das Konzept weiterentwickeln kann. Im Vorjahr verlor man mangels Updates zum Saisonende deutlich an Boden.

Toro Rosso STR6 im Detail

In unserem exklusiven Video von Formel 1-Technikguru Giorgio Piola stellen wir Ihnen die Besonderheiten des ungewöhnlichen Toro Rosso STR6 im Detail vor und zeigen die wichtigsten Updates der bisherigen Saison. In der Fotogalerie gibt es wie immer die detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Szenen.

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Sportwagen Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra Mosquito Mosquito Supersportwagen 18 Modelle für LeMans
SUV 03/2019, Adventum SUV Coupé von Niels van Roij Adventum SUV Coupé Niels van Roij baut zweitürigen Range Rover Erlkönig BMW iX3 BMW iX3 (2020) im VIDEO Hier testet BMW den vollelektrischen SUV
Anzeige