F1 Testabschluss

Alonso hinterlässt starken Eindruck

Fernando Alonso Foto: dpa

Renault, McLaren, Williams und Brawn GP bereiten sich im spanischen Jerez bei einem allerletzten Test auf den Saisonauftakt vor. Am Montag konnte Ex-Weltmeister Fernando Alonso mit einer Top-Zeit glänzen.

Der Spanier legte in 1:18.343 Minuten nicht nur die beste Zeit des Tages auf den Asphalt sondern drehte auch die schnellste Jerez-Runde der gesamten Vorbereitung. Beim letzten Test in Spanien hatte noch Red Bull-Pilot Sebastian Vettel mit einer 1.19.0 die Messlatte gesetzt. Die Tagesbestzeit, bei der sicher nicht allzu viele Spritreserven im Tank verblieben, zeigt deutlich, dass mit Renault zu rechnen ist.

Barrichello auf Alonso-Niveau

Selbst die Brawn GP-Piloten, die sich zuletzt eine Bestzeit nach der anderen gutschrieben ließen, konnten nicht ganz mit dem Weltmeister von 2005 und 2006 Schritt halten. Fünf Hundertstel fehlten Rubens Barrichello am Ende auf den Spanier. Auch Jenson Button war am Dienstag für zwölf Runden im Einsatz, hielt sich eine halbe Sekunde dahinter aber deutlich zurück.
 
Ein wenig aufwärts scheint es auch für McLaren-Mercedes zu gehen. Champion Lewis Hamilton blieb zwar über eine Sekunde hinter dem Spitzenduo, zeigte sich mit einer Zeit von 1:19.513 deutlich verbessert gegenüber den vorigen Tests.

Rosberg übt Longruns

Auch ein deutscher Pilot war am Dienstag im Einsatz. Nico Rosberg verpasste die Spitzenzeiten mit anderthalb Sekunden zwar deutlich, bewies mit 123 gefahrenen Runden aber wieder einmal die gute Zuverlässigkeit des Williams. Im Qualifying-Trim wäre da sicher noch das ein oder andere Zehntel drin gewesen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Honqi L5 Chinas Staatslimousine Honqi (Red Flag) L5 V8 im Check Rote Flagge für Chinas Mächtige und Reiche Erlkönig Audi RS7 Erlkönig Audi RS7 (2019) Mit 650 PS aus einem Biturbo-V8
Sportwagen Porsche 922 Carrera 4S, Exterieur Porsche 911 (992) Carrera 4S Neue Lichtgestalt in der 911-Geschichte Chevrolet Corvette ZR1, Chevrolet Camaro ZL1 1LE, Exterieur Chevrolet Corvette ZR1 und Camaro ZL1 1LE im Test Zwei Extrem-V8 im Infight
SUV Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus
Anzeige