F1-Wertungssystem

Medaillen nicht besser als Trophäen

Foto: dpa

Noch immer ist Bernie Ecclestone von seiner Idee angetan, das Punktesystem in der Formel 1 durch Medaillen zu ersetzen. Auf die Motivation der Fahrer hat das aber scheinbar keinen Einfluss.

Als F1-Boss Bernie Ecclestone im vergangenen Herbst seinen Vorschlag präsentierte, künftig die Punkte in der Fahrerwertung abzuschaffen und nur noch die ersten drei mit Medaillen wie bei Olympia zu belohnen, ging ein Aufschrei durch die Fangemeinde .

Nun melden sich auch die ersten Fahrer kritisch zum angedachten Wechsel des Wertungssystems. Am Rande der Ferrari-Saisoneröffnung in Madonna di Campiglio bestätigten sowohl Kimi Räikkönen als auch Felipe Massa, dass sich für sie nichts verändern würde. "Ich will immer Rennen gewinnen. Da ist es mir egal, ob ich am Ende eine Trophäe oder eine Medaille bekomme", sagte Räikkönen.

Massa setzt auf andere Mittel

Massa bezeichnet die Idee immerhin als "interessant". Auf seine Einstellung im Rennen hätte das allerdings keine großen Auswirkungen: "Das würde gar nichts verändern", ist sich der Brasilianer sicher.

Der Ferrari-Pilot setzt seine Hoffnungen eher darauf, dass sich die Regeländerungen positiv auf das Spektakel auswirken. Allerdings können erst die Tests zeigen, ob die KERS-Einführung, die abgespeckte Aerodynamik und die beweglichen Frontflügel dazu beitragen, das Überholen zu erleichtern.

Auch die Tatsache, dass Massa mit einem Medaillensystem Weltmeister geworden wäre, ruft beim Mann aus Sao Paulo nicht gerade Begeisterung hervor: "Das bringt doch nichts, nachträglich zu sagen, dass ich Weltmeister geworden wäre. Vor der Saison stehen die Regeln fest und nur das zählt."

Neues Heft
Top Aktuell Red Bull - F1-Technik - Lüfter - GP Singapur 2018 Trickreiche Lüfter-Modelle Kühlaggregat oder Spionage-Abwehr?
Beliebte Artikel Ferrari Domenicali kritisiert KERS als Geldverschwendung F1 Teamchefs Formel 1 Streit um die Zukunft
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS Audi Q3 Fahrbericht (2018) Audi Q3 (2018) Fahrbericht Näher am Q5 als am Q2
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018