Schumacher Vettel GP Deutschland 2012 Wilhelm
Fernando Alonso GP Deutschland 2012
Jenson Button GP Deutschland 2012
Romain Grosjean GP Deutschland 2012
Kamui Kobayashi GP Deutschland 2012 20 Bilder

Crazy F1-Stats GP Deutschland 2012

Neue Rekorde durch Schumi und McLaren

In Hockenheim wurde Formel 1-Geschichte geschrieben. Michael Schumacher und Jenson Button stellten zwei neue Rekorde auf. Welche genau, das sagen wir Ihnen in der Deutschland-Ausgabe unserer Crazy F1-Stats.

Die Formel 1-Saison 2012 schreibt verrückte Zahlen. Schon lange landeten nicht so viele verschiedene Piloten in den Top Ten oder auf dem Podium. In Hockenheim sammelte plötzlich Sauber 20 WM-Punkte für die Plätze vier und sechs durch Kamui Kobyashi und Sergio Perez - so viele wie noch nie in der Teamgeschichte bei einem einzigen Rennen.

McLaren und Schumacher mit neuen Bestmarken

McLaren schrieb nicht nur die eigenen Geschichtsbücher um, sondern sorgte sogar für einen allgemeinen Formel 1-Rekord: 2,31 Sekunden - so lange brauchte die Crew für die Abfertigung von Jenson Button beim zweiten Boxenstopp. Noch nie waren vier Reifen in einem Rennen schneller gewechselt.

Auch Michael Schumacher sorgte wieder einmal dafür, dass die Statistiker ihre Bestmarken aktualisieren mussten. Zum ersten Mal seit seinem Comeback fuhr der Altmeister wieder eine schnellste Rennrunde. Damit schraubte er seinen eigenen Formel 1-Rekord in dieser Disziplin auf die Marke von 77.

Welche kuriosen Zahlen der GP Deutschland in Hockenheim sonst noch produziert hat, erfahren Sie in den Crazy F1-Stats in unserer Bildergalerie.

Mehr zum Thema Michael Schumacher
Hamilton & Schumacher - GP China 2012
Aktuell
Lewis Hamilton - GP Russland 2020
Aktuell
Hamilton & Schumacher - GP China 2012
Aktuell