Fahrernoten GP Bahrain 2016

Nico Rosberg 2016 in Bahrain mit Top-Bewertung

Podium - GP Bahrain 2016 Foto: Wolfgang Wilhelm 24 Bilder

Nico Rosberg ist nicht zu stoppen. Nur im Training gab ihm Lewis Hamilton das Nachsehen. Doch die kleine Niederlage war kein Beinbruch. Im Rennen wurde sie umgehend ausgebügelt. Dafür gibt es die Bestnote.

Seit 5 Rennen hat Nico Rosberg nicht mehr verloren. Die Siegerehrung auf dem höchsten Podest wird langsam zur Routine für ihn. In Bahrain hat es ihm die Konkurrenz leicht gemacht. Sebastian Vettel fiel noch vor dem Start aus. Kimi Räikkönen hatte einen schlechten Start, und Lewis Hamilton wurde in der ersten Kurve von Valtteri Bottas torpediert.

Trotzdem muss man auch scheinbar leichte Rennen ins Ziel bringen. Die Fahrt zum 16. Sieg dauerte für Rosberg eine gefühlte Ewigkeit. Der WM-Spitzenreiter verwaltete seine Führung souverän und ohne Fehler. "Ich musste keine einzige Runde voll fahren."

Die Niederlage im Training fiel denkbar knapp aus. 0,077 Sekunden oder eine Wagenlänge. Und Lewis Hamilton musste schon eine Superrunde auspacken, um Rosberg die Pole Position streitig zu machen. Dafür verdient sich Rosberg die Note 10.

Rosbergs Gegner mit Problemen

Alle anderen Fahrer im Feld hatten ihre Probleme. Sebastian Vettel den Motorschaden. Kimi Räikkönen einen schlechten Start. Lewis Hamilton eine unverschuldete Kollision mit Valtteri Bottas. Vielleicht hätte der Weltmeister vor der ersten Kurve die Tür nicht so weit aufmachen dürfen. Das lud Bottas ein.

Im Verfolgerfeld verdienten sich Daniel Ricciardo, Max Verstappen, Romain Grosjean, Stoffel Vandoorne und Pascal Wehrlein gute Noten. Die Williams-Piloten enttäuschten, was auch auf die Reifenwahl zurückzuführen war. Force India verlor innerhalb der ersten zwei Runden an beiden Autos die Frontflügel. Von da an war das Rennen für Nico Hülkenberg und Sergio Perez gelaufen.

Fahrernoten GP Bahrain 2016

Hier die Fahrernoten von Bahrain in der Kurzübersicht. Die Einzelkritiken für alle 22 Piloten finden Sie wie immer in der Bildergalerie.

  • Nico Rosberg: 10/10
  • Kimi Räikkönen: 8/10
  • Lewis Hamilton: 9/10
  • Daniel Ricciardo: 9/10
  • Romain Grosjean: 9/10
  • Max Verstappen: 9/10
  • Daniil Kvyat: 7/10
  • Felipe Massa: 6/10
  • Valtteri Bottas: 6/10
  • Stoffel Vandoorne: 9/10
  • Kevin Magnussen: 6/10
  • Marcus Ericsson: 7/10
  • Pascal Wehrlein: 8/10
  • Felipe Nasr: 5/10
  • Nico Hülkenberg: 6/10
  • Sergio Perez: 4/10
  • Rio Haryanto: 4/10
  • Carlos Sainz: 6/10
  • Esteban Gutierrez: 6/10
  • Jenson Button: 6/10
  • Sebastian Vettel: 7/10
  • Jolyon Palmer: 3/10
Neues Heft
Top Aktuell Marcus Ericsson - GP Brasilien 2018 Leclerc erklärt Sauber-Wunder Entscheidender Schritt in Baku
Beliebte Artikel Start - GP Bahrain 2016 GP Bahrain 2016 (Rennen) Rosberg gewinnt Wüsten-Kracher Lewis Hamilton - GP Bahrain 2016 GP Bahrain 2016 (Qualifikation) Hamilton nur hauchdünn vor Rosberg
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Auktion vom Feinsten Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu