Schumacher Alonso GP Italien Monza 2011 dpa
Schumacher Alonso GP Italien Monza 2011
Sebastian Vettel GP Italien Monza 2011
Jenson Button GP Italien Monza 2011
Fernando Alonso GP Italien Monza 2011
Lewis Hamilton GP Italien Monza 2011 25 Bilder

Fahrernoten GP Italien

Schumi und Vettel starten durch

Nach der Glanzleistung in Spa konnten sich Sebastian Vettel und Michael Schumacher auch in Monza Bestnoten verdienen. Am unteren Ende der Skala finden sich Mark Webber und Vitantonio Liuzzi wieder. Wir haben das Fahrerzeugnis.

Die Stars des GP Italien waren zwei deutsche Fahrer und ein Engländer. Sebastian Vettel setzte seiner Superserie ein weiteres Highlight auf. Michael Schumacher qualifizierte sich mit seiner tollen Verteidigungsschlacht gegen Lewis Hamilton erstmals seit seinem Comeback für die Bestnote. Jenson Button hätte sie auch verdient gehabt, wäre ihm nicht der Start in die Hose gegangen.

Nicht alle Piloten konnten derart glänzen. Mark Webber erlebte ein komplett verkorkstes Monza-Wochenende. Negativer Höhepunkt war dabei der Crash in der Parabolica. Lokalmatador Vitantonio Liuzzi zerstörte mit seinem Unfall nicht nur sein eigenes Rennen sondern riss auch noch Vitaly Petrov und Nico Rosberg ins Aus. Damit hat der Italiener das Klassenziel klar verfehlt.

Fahrernoten GP Italien 2011

Hier sind die Fahrernoten im Überblick. Die detaillierte Analyse aller 24 Piloten mit den schönsten Bildern aus Monza finden Sie wie immer in der Fotoshow.

  • Sebastian Vettel: Note 10/10
  • Jenson Button: Note 9/10
  • Fernando Alonso: Note 9/10
  • Lewis Hamilton: Note 8/10
  • Michael Schumacher: Note 10/10
  • Felipe Massa: Note 7/10
  • Jaime Alguersuari: Note 7/10
  • Paul di Resta: Note 7/10
  • Bruno Senna: Note 7/10
  • Sebastien Buemi: Note 6/10
  • Pastor Maldonado: Note 5/10
  • Rubens Barrichello: Note 5/10
  • Heikki Kovalainen: Note 6/10
  • Jarno Trulli: Note 6/10
  • Timo Glock: Note 6/10
  • Daniel Ricciardo: Note 5/10
  • Sergio Perez: Note 8/10
  • Kamui Kobayashi: Note 6/10
  • Adrian Sutil: Note 5/10
  • Mark Webber: Note 3/10
  • Jérôme d’Ambrosio: Note 4/10
  • Vitaly Petrov: Note 6/10
  • Nico Rosberg: Note 5/10
  • Vitantonio Liuzzi: Note 1/10
Zur Startseite
Motorsport Aktuell Formula 1 Grand Prix, Italy, Sunday Podium Vettel-Strategie geht perfekt auf Red Bull besiegt Monza-Fluch

Sebastian Vettel ging mit einer aggressiven Strategie in das Rennen in...

Mehr zum Thema GP Italien (Formel 1)
Tagebuch - Formel 1 - GP Italien 2018
Aktuell
Monza-Heckflügel - Red Bull - 2018
Aktuell
Ferrari - Formel 1 - GP Italien - 2018
Aktuell