Sebastian Vettel - GP Abu Dhabi 2013 Red Bull
Sebastian Vettel - GP Abu Dhabi 2013
Sebastian Vettel - GP Abu Dhabi 2013
Mark Webber - GP Abu Dhabi 2013
Nico Rosberg - GP Abu Dhabi 2013 24 Bilder

Fahrernoten GP Abu Dhabi 2013

Vettel mit leichten Abzügen in der B-Note

In Abu Dhabi verteilte Sebastian Vettel mal wieder eine Ohrfeige an die Konkurrenz. Siebter Sieg in Folge - dieses Mal mit 31 Sekunden Vorsprung. Trotzdem können wir nicht die Bestnote ziehen. Wir haben alle 22 Piloten in der Einzelkritik.

Sebastian Vettel wird für Bernie Ecclestones Roadshow langsam zum Problem. Sieben Siege in Folge. Keine Fehler. Kein Defekt. 55 Führungsrunden. Das schläfert ein. Immerhin, der totale Sieg blieb Vettel verwehrt. Weil er die Pole Position durch einen Fehler an Mark Webber verschenkt hat. Und weil ihm Fernando Alonso im Schlussspurt auf weichen Reifen die schnellste Rennrunde klaute.

Beim Weltmeister müssen wir streng sein. Er wird nach der Siegesserie mit einem anderen Maß gemessen. Deshalb gibt es eine Note Abzug. Vettel am nächsten kam Paul di Resta. Der Schotte setzte die Einstopp-Strategie von Force India meisterhaft um. Wenn Reifenschonen ein Faktor ist, dann schneidet der Schotte immer gut ab.
 
Adrian Sutil kam ebenfalls mit einem Stopp über die Distanz, hatte aber mit den weichen Reifen den schwierigeren Schlussturn. Weil er vier Positionen hinter di Resta ins Ziel kam, bekommt er immerhin noch die Note 7.

Rosberg Sieger außerhalb des Red Bull-Pokals

Nico Rosberg war mit dem Mercedes der beste Fahrer, der nicht in einem Red Bull saß. Er hätte das Trainingsduell gegen Lewis Hamilton verloren, wäre dem Engländer nicht ein Querlenker eingeknickt. Im Rennen zeigte Rosberg wieder einmal das bessere Reifenmanagement. Note 7 für ihn.
 
Gleiches gilt für Nico Hülkenberg. Der Sauber-Pilot fuhr auf einen grandiosen fünften Startplatz. Das ergibt im Halbzeitzeugnis die Note 10. Im Rennen kämpfte er tapfer mit einem störrischen Auto. Für die Boxenpanne konnte er nichts. In Summe gibt es die 7 für einen 14. Platz. Ohne die Durchfahrtstrafe wäre er Neunter geworden.

Fahrernoten GP Abu Dhabi 2013

Hier das Zeugnis von Abu Dhabi im Überblick. Alle Einzelkritiken finden Sie wie immer in der Bildergalerie.
 
GP Abu Dhabi: 5/10
Sebastian Vettel: 9/10
Mark Webber: 8/10
Nico Rosberg: 7/10
Romain Grosjean: 7/10
Fernando Alonso: 7/10
Paul di Resta: 8/10
Lewis Hamilton: 5/10
Felipe Massa: 8/10
Sergio Perez: 7/10
Adrian Sutil: 7/10
Pastor Maldonado: 6/10
Jenson Button: 5/10
Esteban Gutierrez: 4/10
Nico Hülkenberg: 7/10
Valtteri Bottas: 7/10
Daniel Ricciardo: 5/10
Jean-Eric Vergne: 7/10
Giedo van der Garde: 7/10
Charles Pic: 5/10
Jules Bianchi: 5/10
Max Chilton: 4/10
Kimi Räikkönen: 6/10

Motorsport Aktuell Fernando Alonso GP Abu Dhabi 2013 Alonso mit Rückenschmerzen Alonso von der FIA freigesprochen

Alonsos Überholmanöver gegen Jean-Eric Vergne war der einzige Aufreger des...

Mehr zum Thema Sebastian Vettel
Sebstian Vettel - GP Singapur 2019
Aktuell
Sebastian Vettel - GP Italien - 2019
Aktuell
Sebastian Vettel - GP Italien 2019
Aktuell