Fahrernoten GP Malaysia 2013

Massiver Punktabzug für Vettel

Sebastian Vettel GP Malaysia 2013 Foto: Red Bull 23 Bilder

Der GP Malaysia fand nicht nur auf der Rennstrecke statt. Er wurde von den Kommandoständen ferngelenkt. Diesmal bekamen die Fahrer ihre Noten nicht nur für ihre Fahrleistungen. Auf der Strecke fuhr Sebastian Vettel ein tadelloses Rennen. Doch die Missachtung der Stallregie bringt massiven Punktabzug.

Dieser GP Malaysia wird noch lange nachwirken. Der Kampf um den Sieg wurde auf und neben der Strecke ausgetragen. Stallregie ist für Fans unbefriedigend. Auch für die Rennfahrer, denn es gibt immer zwei Verlierer. Wer wie Lewis Hamilton einen dritten Platz geschenkt bekommt, steht genauso dumm da wie der schnellere Nico Rosberg, der nicht überholen darf.

Vettel-Note wird abgestuft

Bei Red Bull war es noch schlimmer. Sebastian Vettel hat sich keinen Gefallen damit getan, dass er den Nichtangriffspakt ignorierte. Sein Sieg nach tadelloser fahrerischer Leistung wird immer einen faden Beigeschmack haben, weil er Mark Webber mit unfairen Methoden angriff. Webber schenkte in der Meinung, das Rennen sei gelaufen, vier Sekunden Vorsprung her. Deshalb stufen wir Vettels Note von 10 auf 5 herunter.

Die Superstars lieferten diesmal keine überzeugende Vorstellung ab. Fernando Alonso zerstörte sein Rennen durch eine unnötige Kollision mit Vettel. Melbourne-Sieger Kimi Räikkönen bezahlte für eine Strafversetzung in der Startaufstellung. Er steckte ständig im Verkehr und konnte seinen Speed nicht ausspielen.

Lewis Hamilton gab zu, dass sein Teamkollege das bessere Rennen gefahren war. Nico Rosberg musste sich nur ankreiden lassen, dass er in der Qualifikation im entscheidenden Moment wieder langsamer als Hamilton war. Sicher auch, weil ihn Räikkönen behinderte. Trotzdem lieferte Rosberg die beste Leistung aller 22 Piloten ab und bekommt dafür die Note 9.

Fahrernoten GP Malaysia 2013

Hier haben wir für Sie das Fahrerzeugnis vom GP Malaysia im Kurzüberblick. Die einzelnen Begründungen für die Noten finden Sie in der Bildergalerie.

  • Sebastian Vettel: Note 5/10
  • Mark Webber: Note 9/10
  • Lewis Hamilton: Note 7/10
  • Nico Rosberg: Note 9/10
  • Felipe Massa: Note 7/10
  • Romain Grosjean: Note 7/10
  • Kimi Räikkönen: Note 6/10
  • Nico Hülkenberg: Note 8/10
  • Sergio Perez: Note 6/10
  • Jean-Eric Vergne: Note 7/10
  • Valtteri Bottas: Note 5/10
  • Esteban Gutierrez: Note 6/10
  • Jules Bianchi: Note 8/10
  • Charles Pic: Note 4/10
  • Giedo van der Garde: Note 2/10
  • Max Chilton: Note 2/10
  • Jenson Button: Note 8/10
  • Daniel Ricciardo: Note 6/10
  • Pastor Maldonado: Note 4/10
  • Adrian Sutil: Note 7/10
  • Paul di Resta: Note 5/10
  • Fernando Alonso: Note 4/10
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Rolls-Royce Champagner-Truhe Champagner-Truhe von Rolls-Royce Fünf Autos statt Schampus Bentley Continental GT Kettenantrieb Ultratank Russland Bentley Ultratank aus Russland Achtzylinder-Wahnsinn auf Ketten
Sportwagen BMW Z4 sDrive30i BMW Z4 sDrive30i im Fahrbericht Leicht, flott und kernig BMW M5 Competition Edition 35 Jahre BMW M5 Edition 35 Jahre Vergoldetes Aluminium in Karbon-Optik
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Anzeige