Fernando Alonso desillusioniert

"Mehr geht im Moment einfach nicht"

Fernando Alonso Foto: Renault 51 Bilder

Fernando Alonso hat sich an die Magerkost notgedrungen gewöhnt. Ein zehnter Platz beim Grand Prix der Türkei in Istanbul liegt weit unter seinen Ansprüchen. Traurige Erkenntnis des Renault-Piloten: "Mehr geht im Moment nicht."

Fernando Alonso kam verschwitzt durch das Fahrerlager. Eine Stunde und 27 Minuten harte Arbeit, und am Ende sprang nur der zehnte Platz dabei raus. "Mehr geht zur Zeit nicht, und wenn ich ehrlich bin, habe ich auch nicht mehr erwartet."

Alonso fährt besser als sein Auto. "Wenn du Achter im Training bist und weniger Benzin im Tank hast als alle anderen, brauchst du nicht zu träumen." Vielleicht hätte es zu einem WM-Punkt reichen können, wäre Adrian Sutil nicht sechs Runden lang im Weg gestanden. "Aber selbst dann wäre es eng geworden", entlastete der Spanier den Deutschen.

Piquet schneller als Alonso

Nelson Piquet machte trotz Platz 16 ein glücklicheres Gesicht. Und nicht nur, weil er Lewis Hamilton in einem sehenswerten Duell niedergerungen hatte. "Mein Auto war perfekt. Hätte ich in der Qualifikation nicht den Bremsdefekt gehabt, und hätte ich beim zweiten Boxenstopp nicht 15 Sekunden verloren, weil wir ein Problem beim Tanken hatten, dann wäre der Speed für einen Punkteplatz da gewesen". Zum ersten Mal in diesem Jahr fuhr der Brasilianer schnellere Rennrunden als sein berühmter Teamkollege.

Alonso gibt sich mit Kleinkram nicht zufrieden. "Ich kann nur hoffen, dass die für Silverstone angekündigten Modifikationen eine signifikante Verbesserung bringen und eine bessere zweite Saisonhälfte einläuten."

Live Abstimmnung 1 Mal abgestimmt
Ist Jenson Button der WM-Titel noch zu nehmen?
Nein, Button ist schon durch!
Ja, Rubens Barrichello kann noch eingreifen.
Ja, Sebastian Vettel hat noch Chancen.
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote