Ferrari F14T vs. Ferrari F138 - Piola-Animation 2014 Piola Animation
Ferrari F14T vs. Ferrari F138 - Piola-Animation 2014
Ferrari F14T vs. Ferrari F138 - Piola-Animation 2014
Ferrari F14T vs. Ferrari F138 - Piola-Animation 2014
Ferrari F14T vs. Ferrari F138 - Piola-Animation 2014
Ferrari F14T vs. Ferrari F138 - Piola-Animation 2014 31 Bilder

Ferrari F14T vs. F138

Die Ferrari-Verwandlung im Technik-Video

Ferrari F14T vs. F138 - erst der direkte Vergleich im Video unseres Technik-Experten Giorgio Piola macht die großen Unterschiede zwischen den beiden Formel 1-Generationen deutlich. Wir zeigen die exklusive Technik-Animation und erklären die einzelnen Schritte des Großumbaus.

Die Formel 1-Ingenieure standen dieses Jahr vor einer Mammutaufgabe. Das neue Reglement verlangte nicht wie sonst kleine Retuschen und Anpassungen sondern ein komplett neues Konzept. Dafür verantwortlich sind vor allem die neuen Antriebseinheiten. Aber auch die Aerodynamiker mussten neue Lösungen finden.

Ferrari F138 verwandelt sich in F14T

Schmaler Frontflügel, tiefe Nase, zentraler Auspuff, Wegfall des unteren Heckflügel-Elements - die wichtigsten Elemente der neuen Regeln haben wir Ihnen schon ausführlich erklärt. Jetzt hat auto motor und sport Technik-Experte Giorgio Piola erstmals ein Video fertig, in dem ein neues Auto direkt mit seinem Vorgänger verglichen wird.

In der exklusiven Technik-Animation stehen sich der 2013er Ferrari F138 und das neue Modell namens F14T direkt gegenüber. So lässt sich auf einen Blick erkennen, wo die Ingenieure überall Hand angelegt haben und welche interessanten Lösungen dabei herausgekommen sind. Schnell wird deutlich, dass die beiden Autos kaum mehr etwas gemeinsam haben.

Technik-Details in der Bildergalerie

Das Video zeigt die Verwandlung von einer Generation zur anderen. Die einzelnen Veränderungen haben wir für Sie in unserer Bildergalerie noch einmal Schritt für Schritt ausgeschnitten und genau erklärt. So können Sie sich die Unterschiede in allen Details nachvollziehen.

Motorsport Aktuell Fernando Alonso - Ferrari - GP Australien 2014 Ferrari-Probleme in Australien "12 Punkte mehr als Vettel und Hamilton"

Ferrari brachte beim Grand Prix von Australien beide Autos in die Punkte.

Mehr zum Thema Scuderia Ferrari
Verstappen -Hamilton - GP Ungarn 2019 - Budapest - Rennen
Aktuell
Lewis Hamilton - Max Verstappen - GP Ungarn 2019 - Budapest
Aktuell
Bottas - Verstappen - Hamilton - GP Ungarn 2019 - Budapest - Qualifying
Aktuell