Ferrari

Präsentation ohne Auto?

Foto: Foto: dpa

Am 14. Januar will Ferrari den neuen Renner für die Saison 2007 vorstellen. Unklar ist allerdings, ob das neue Auto an diesem Termin ebenfalls teilnimmt.

Der Zeitplan ist gedrängt. Am Montag, dem 15. Januar, soll der neue Formel 1-Ferrari mit Felipe Massa am Steuer seine ersten Kilometer auf der hauseigenen Teststrecke in Fiorano absolvieren. Das Team arbeitet mit Hochdruck daran, den Renner rechtzeitig fertigzustellen.

Dementsprechend könnte der kuriose Fall eintreten, dass Ferrari erstmals eine Präsentation ohne den zu präsentierenden Gegenstand durchführt. "Es wird einen Ausblick für die Medien geben, aber wir wissen bisher nicht, ob das Auto bis dahin fertig ist", sagte ein Teamsprecher.

Film über die Entstehung des Autos

Geplant ist, den Merdienvertretern einen Film über die Entstehung des neuen Autos zu zeigen. Fotografen sind weder bei der Präsentation, noch beim ersten Test am Montag zugelassen. Es sollen lediglich die Details vom Auto in Umlauf kommen, die den Roten genehm sind.

Immerhin eines werden die Besucher der Präsentation definitiv erfahren: Den Namen des neuen Autos.

Neues Heft
Top Aktuell Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien 2018 Power Ranking GP Brasilien Red Bull lässt Gegner alt aussehen
Beliebte Artikel Ferrari Brawn plant Rückkehr Räikkönen Ab Januar im Ferrari
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu