Ferrari präsentiert als Erster

Foto: Ferrari 7 Bilder

Weltmeister Ferrari präsentiert als erstes Formel-1-Team seinen neuen Rennwagen für die kommende Saison. Die italienische Scuderia wird die "rote Göttin" am 6. Januar 2008 auf ihrer Hausstrecke Fiorano beim Firmensitz in Maranello vorstellen.

Einen Tag später soll Titelverteidiger Kimi Räikkönen (Finnland) erstmals damit fahren, sofern dies die Witterungsbedingungen zulassen, teilte Ferrari mit. Mit diesem frühen Termin sind die Italiener erstmals seit einigen Jahren auch wieder die Nummer 1 bei der Präsentation.

Bis auf McLaren-Mercedes haben auch die anderen Top-Teams ihre Termine bereits bekanntgegeben. Toyota zeigt sein Auto am 10. Januar in Köln. Dann tritt Rennfahrer Timo Glock (Wersau), der Nachfolger von Ralf Schumacher (Kerpen), erstmals offiziell für die Japaner auf. BMW-Sauber mit dem WM-Fünften Nick Heidfeld (Mönchengladbach) stellt den neuen weiß-blauen Boliden am 14. Januar in München vor. Einen Tag später geht es in Valencia erstmals auf die Strecke.

Renault präsentiert seinen Rennwagen mit Rückkehrer Fernando Alonso, dem zweimaligen Weltmeister aus Spanien, am 31. Januar in Paris. McLaren-Mercedes wird den neuen Silberpfeil voraussichtlich ebenfalls im Januar vorstellen. Ein genauer Termin noch nicht fest.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote