Ferrari

Räikkönen verlängert bis 2010

Foto: Daniel Reinhard

Der Formel 1-Rennstall Ferrari hat am Freitag (12.9.) die Vertragsverlängerung mit Weltmeister Kimi Räikkönen bis 2010 bekannt gegeben und damit alle Wechselspekulationen beendet.

Die Gerüchteküche hatte zuletzt gebrodelt: Fernando Alonso, Robert Kubica und sogar Sebastian Vettel wurden im Laufe der letzten Monate ins Ferrari-Cockpit geschrieben. Mit einer kurzen Pressemitteilung schob Ferrari den Spekulationen nun einen Riegel vor.

"Ferrari hat sein Abkommen mit Kimi Räikkönen bis zum Ende der Saison 2010 verlängert", heißt es knapp. "Deshalb bleibt die Fahrerpaarung für die kommenden beiden Saisons unverändert." Auch Felipe Massa ist noch bis zum Ende der übernächsten Saison vertraglich an die Scuderia gebunden.

Räikkönen geriet nach etwas schwächeren Leistungen und individuellen Fehlern zuletzt in die Kritik. Mit der Verlängerung bekennt sich Ferrari klar zu seinem nunmehr seit vier Monaten sieglosen Spitzenfahrer.

Bewegung im Transfermarkt

Somit wurden auch die Gerüchte, dass der Iceman schon im nächsten Jahr seinen Helm an den Nagel hängen werde, vorerst ad acta gelegt. Für die Anwärter eines Cockpits bei den Roten fiel die Tür allerdings erst einmal zu. Wenigstens herrscht nun ein wenig mehr Klarheit auf dem Fahrermarkt.

Für Fernando Alonso steht nun fest, dass er sich für zwei Jahre an einen anderen Rennstall binden kann. Zuvor war der Spanier als erster Anwärter für die Räikkönen-Nachfolge von einem Jahr in Wartestellung ausgegangen. Für viele Teams, die eine Alonso-Verpflichtung nur für eine längere Zeitdauer in Betracht zogen, wird der zweifache Weltmeister plötzlich wieder interessant.

Neues Heft
Top Aktuell Lewis Hamilton - Mercedes - GP Brasilien 2018 - Rennen Mercedes stellt Ferrari-Rekord ein Hamiltons Zitterrennen zum Sieg
Beliebte Artikel GP Italien Land unter in Monza Bourdais "Ich bin zur Zeit nur 60 Prozent wert"
Anzeige
Sportwagen Alpine A110 Première Edition, Exterieur Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Alpine vor E Coupé und Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT Supersportwagen besser als neu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden