Flavio Briatore auf dem Weg zu Toyota

Foto: Daniel Reinhard 32 Bilder

Flavio Briatore könnte in eineinhalb Jahren den Arbeitgeber wechseln. Der Renault-Formel 1-Teamchef hat ein Angebot von Toyota. Der Clou: Seinen Fahrer Fernando Alonso will der Italiener gleich mitnehmen.

Briatores Vertrag mit Renault läuft Ende 2005 aus. Bis dahin will der 54-jährige Italiener die Franzosen zum WM-Titel führen. Eine Verlängerung von Briatores Vertrag ist fraglich, weil ab 2005 bei Renault ein neuer Mann an der Konzernspitze stehen wird. Der designierte Präsident Carlos Ghosn gilt nicht als Motorsportfreund.

Toyota soll Briatore für die Zeit ab 2006 den Posten des Renndirektors angeboten haben. Der Erfolgsmanager soll das Team an die Spitze bringen. Als Einstiegsgeschenk will der Italiener den von ihm selbst gemanagten Spanier Fernando Alonso mitbringen. Bei Toyota beginnt man einzusehen, dass mit den aktuellen Strukturen keine WM gewonnen werden kann. Die Entscheidungsträger sitzen in Japan, die Wege sind zu lang und zu unflexibel.

Der Meistermacher

Briatore genießt dagegen den Ruf eines Meistermachers. Er führte Benetton 1994 und 1995 zur Weltmeisterschaft, und jüngst brachte er Renault aus dem Mittelfeld an die zweite Stelle hinter Ferrari. In Bernie Ecclestone hat Briatore einen einflussreichen Fürsprecher. Auch der Ende 2003 von Renault abgeworbene Technikchef Mike Gascoyne kennt die Vorzüge seines Ex-Chefs: "Flavio verfolgt eine klare Linie, und er lässt den Leuten, denen er vertraut, freie Hand.“

>>> Hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC Frankia I 890 GD Bar Alle Integrierten 2019 8 Integrierte im Check
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote