Force India bestätigt Fisichella

Foto: Force India 33 Bilder

Das neuformierte Formel 1-Team Force India hat am Donnerstag (10.1.) in Mumbai sein Pilotenteam vorgestellt. Wie erwartet erhält Giancarlo Fisichella das zweite Cockpit neben Adrian Sutil.

Die Erfahrung und die Fähigkeit das Auto weiterzuentwickeln hätten letztendlich den Ausschlag zu Gunsten des Römers gegeben, begründete Teambesitzer Vijay Mallya seine Fahrerwahl. "Ich bin motiviert und bereit dem Team Force India zu helfen, regelmäßig in die Punkte zu fahren", kommentierte Fisichella seine Verpflichtung.

Bei Testfahrten in Barcelona im Dezember hatte Force India gleich sieben mögliche Kandidaten für das freie Cockpit getestet. Damit haben nun alle Formel 1-Teams ihre Fahrerduos für die kommende Saison vorgestellt.

Konkurrenz um letztes Cockpit

Fisichella hat sich gegen Konkurrenten wie den Österreicher Christian Klien, den Inder Karun Chandhok und den Italiener Vitantonio Liuzzi durchgesetzt. Liuzzi kann aber dennoch einen kleinen Erfolg feiern: Der ehemalige Toro Rosso-Pilot wird 2008 als Testfahrer bei Force India angestellt.

Bei der Fahrervorstellung äußerte Mallya auch seine langfristigen Ziele mit dem Team: Spätestens zum ersten Grand Prix in Indien im Jahr 2010 will man um die Podiumsplätze kämpfen. Einen indischen Fahrer wollte Mallya in dieser Saison noch nicht verpflichten. "Leider ist momentan kein Pilot auf dem Markt, der unseren Anforderungen entspricht."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Lance Stroll - Williams - Esteban Ocon - Force India - GP Singapur 2018 Ocon blockiert Stroll-Wechsel Bei Williams kein Platz für Ocon
Beliebte Artikel Ferrari - Formel 1 - GP Italien - 2018 Power-Ranking GP Italien 2018 Ferrari trotz Niederlage die Nr. 1 Lewis Hamilton - Mercedes - GP Brasilien - Interlagos - Freitag - 11.11.2016 GP Brasilien 2016 (Training 2) Rosberg rückt an Hamilton heran
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus