Paul di Resta xpb
Adrian Sutil & Techart Porsche GT2
Adrian Sutil & Techart Porsche GT2
Adrian Sutil & Techart Porsche GT2
Adrian Sutil & Techart Porsche GT2
Adrian Sutil & Techart Porsche GT2 20 Bilder

Force India

Di Resta-Bekanntgabe in Glasgow?

Force India hat für den Mittwoch (26.1.) eine Pressekonferenz in Glasgow angesetzt. In seiner schottischen Heimat könnte die Verpflichtung von Paul di Resta als Stammfahrer für die Saison 2011 verkündet werden. Auch für zwei deutsche Piloten dürfte es interessant werden.

Force India hat eine Woche vor Beginn der Testfahrten in Valencia immer noch keine Fahrernamen für die Saison 2011 bekanntgegeben. Dabei ist es längst ein offenes Geheimnis, dass Adrian Sutil in der kommenden Saison zusammen mit Paul di Resta auf Punktejagd gehen soll.

Liuzzi-Problem gelöst?

Für Force India stellte sich zuletzt nur noch die Frage, wie man Vitantonio Liuzzi trotz bestehenden Vertrags ohne größere Querelen und finanzielle Verluste aufs Abstellgleis schiebt. Da die Zeit bis zu den ersten Tests drängt, scheint der Rennstall nun endlich eine Entscheidung getroffen zu haben.

Wie englische Medien berichten, hat Force India nun zu einer Pressekonferenz in Glasgow eingeladen. Am Mittwoch will das Team passenderweise bei Whiskey-Sponsor Whyte and Mackay wichtige Nachrichten verkünden. Es besteht kaum ein Zweifel, dass Paul di Resta in seiner schottischen Heimat zum neuen Stammpiloten erklärt wird.

Hülkenberg als dritter Mann bei Force India?

Neben Adrian Sutil wird auch Nico Hülkenberg gespannt auf die Insel blicken. Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern, dass der ehemalige Williams-Pilot 2011 als Ersatzfahrer bei Force India anheuern soll, um dort am Trainingsfreitag regelmäßig Fahrpraxis zu sammeln.

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Adrian Sutil & Techart Porsche GT2 Sutils steiniger Weg zum Gipfel Adrian Sutil

Adrian Sutil hat in der Saison 2010 erstmals an die Tür zur Formel 1-Top...

Das könnte Sie auch interessieren
Alfa Romeo - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 19. Juni 2019
Aktuell
Ferrari - GP Frankreich 2018
Aktuell
Sebastian Vettel - GP Kanada 2019
Aktuell