Ecclestone & Todt - GP Ungarn 2013 xpb
Bernie Ecclestone
Bernie Ecclestone - Max Verstappen - Formel 1 2016
Bernie Ecclestone
Bernie Ecclestone 52 Bilder

Formel 1 Concorde Agreement

Ecclestone und Todt kurz vor Einigung?

Das neue Concorde Agreement in der Formel 1 ist eine lange Geburt. Doch offenbar konnten FIA-Präsident Jean Todt und F1-Boss Bernie Ecclestone am Rande des GP Ungarns wichtige Fragen klären. Ist der Deal nun bald unter Dach und Fach?

Gipfeltreffen im Fahrerlager am Hungaroring. Am Samstag (27.7.2013) einigten sich F1-Chefpromoter Bernie Ecclestone und FIA-Präsident Jean Todt auf die Eckpunkte eines neuen Concorde Agreements. Medienwirksam wurde eine Vereinbarung unterschrieben, die den Rahmen für die Einführung des neuen Formel 1-Abkommens vorsieht.

Genauere Informationen über den Inhalt dieses Vorvertrags wollten beide Parteien noch nicht veröffentlichen. Erst wenn er von allen Instanzen der beiden beteiligten Parteien abgesegnet ist, soll es weitere Einzelheiten geben. Einer der Streitpunkte war zuletzt zum Beispiel das Akkreditierungsverfahren von Journalisten und Fotografen, das Ecclestone gerne unter seine Kontrolle gebracht hätte.

Neues Concorde Agreement in naher Zukunft?

Während Jean Todt auf eine schnelle Einigung drängt, um der FIA dringend benötigte Einnahmen aus der Formel 1 zu verschaffen, schien Bernie Ecclestone zuletzt lieber auf Zeit spielen zu wollen. Einige Experten erwarten, dass der langjährige F1-Zampano nach dem abgeschlossenen Deal aus seiner Position gedrängt werden könnte. Vor allem der drohende Strafprozess wegen Bestechung in München ist für viele Geschäftspartner der Rennserie problematisch.

Trotz des Vorabkommens und Versicherungen Ecclestones, dass eine Unterschrift unter das neue Concorde Abkommen praktisch kurz bevor stehe, sollte also keine verfrühte Euphorie ausbrechen. Was Verhandlungen angeht hat sich Ecclestone in der Vergangenheit einen guten Ruf als gewiefter Taktierer und Pokerspieler erarbeitet.

Motorsport Aktuell GP Tagebuch 2012 Indien Streit um Steuerforderungen Grand Prix Indien in Gefahr

Das Indien-Rennen ist in Gefahr.

Mehr zum Thema Bernie Ecclestone
Bernie Ecclestone - Formel 1 - 2019
Aktuell
Bernie Ecclestone
Aktuell
Bernie Ecclestone Weihnachtskarte 2018
Aktuell