Formel 1 Concorde Agreement

Ecclestone und Todt kurz vor Einigung?

Ecclestone & Todt - GP Ungarn 2013 Foto: xpb 52 Bilder

Das neue Concorde Agreement in der Formel 1 ist eine lange Geburt. Doch offenbar konnten FIA-Präsident Jean Todt und F1-Boss Bernie Ecclestone am Rande des GP Ungarns wichtige Fragen klären. Ist der Deal nun bald unter Dach und Fach?

Gipfeltreffen im Fahrerlager am Hungaroring. Am Samstag (27.7.2013) einigten sich F1-Chefpromoter Bernie Ecclestone und FIA-Präsident Jean Todt auf die Eckpunkte eines neuen Concorde Agreements. Medienwirksam wurde eine Vereinbarung unterschrieben, die den Rahmen für die Einführung des neuen Formel 1-Abkommens vorsieht.

Genauere Informationen über den Inhalt dieses Vorvertrags wollten beide Parteien noch nicht veröffentlichen. Erst wenn er von allen Instanzen der beiden beteiligten Parteien abgesegnet ist, soll es weitere Einzelheiten geben. Einer der Streitpunkte war zuletzt zum Beispiel das Akkreditierungsverfahren von Journalisten und Fotografen, das Ecclestone gerne unter seine Kontrolle gebracht hätte.

Neues Concorde Agreement in naher Zukunft?

Während Jean Todt auf eine schnelle Einigung drängt, um der FIA dringend benötigte Einnahmen aus der Formel 1 zu verschaffen, schien Bernie Ecclestone zuletzt lieber auf Zeit spielen zu wollen. Einige Experten erwarten, dass der langjährige F1-Zampano nach dem abgeschlossenen Deal aus seiner Position gedrängt werden könnte. Vor allem der drohende Strafprozess wegen Bestechung in München ist für viele Geschäftspartner der Rennserie problematisch.

Trotz des Vorabkommens und Versicherungen Ecclestones, dass eine Unterschrift unter das neue Concorde Abkommen praktisch kurz bevor stehe, sollte also keine verfrühte Euphorie ausbrechen. Was Verhandlungen angeht hat sich Ecclestone in der Vergangenheit einen guten Ruf als gewiefter Taktierer und Pokerspieler erarbeitet.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote