Formel 1-Debüt für Sutil

Foto: Midland

Adrian Sutil wird am Nürburgring sein Formel-1-Debüt geben. Der Münchner kommt nach Angaben seines Managements am Freitag vor dem Großen Preis von Europa am 7. Mai als dritter Pilot des Midland-Rennstalls im Freitags-Training zum Einsatz.

"Ich freue mich riesig darauf, am Nürburgring den MF1 fahren zu dürfen und bin wahnsinnig gespannt auf meinen ersten Einsatz", sagte der 23-Jährige am Donnerstag (20.4.). "Ich mag die Strecke sehr, und letztes Jahr konnte ich am Nürburgring ja auch das Rennen der F3 Euroserie gewinnen."

Beim Grand Prix von San Marino an diesem Wochenende in Imola wird Sutil das Midland-Team besuchen "und mir die Abläufe genau anschauen", kündigte er an. Sutil ist neben Markus Winkelhock (Berglen) der zweite deutsche Fahrer bei Midland. Winkelhock hatte in den Freitags-Trainingseinheiten vor dem Saisonauftakt in Bahrain und vor dem dritten Rennen in Melbourne das dritte Auto des russischen Teams getestet. Dritter Testpilot ist der Schweizer Giorgio Mondini, Vierter der Italiener Fabrizio del Monte.

Die Rennen bestreiten der Portugiese Tiago Monteiro und der Niederländer Christijan Albers. "Mein Ziel ist, mich für 2007 zu empfehlen und mit guten Leistungen ins Gespräch zu bringen", sagte Sutil, der derzeit vor allem in der japanischen Formel 3-Meisterschaft fährt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Mehr zum Thema AGS
Top Aktuell Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Beliebte Artikel Neuer Testfahrer bei MF1 Schwerer Tag für Winkelhock
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu