06/2019, Formel 1 Ferrari Sebastian Vettel / 24h Nürburgring Manthey-Porsche Ferrari / Porsche

Formel 1 GP Frankreich und 24h Nürburgring

Heißes Motorsport-Wochenende

Die Formel 1 startet in Le Castellet und am Nürburgring steigt das 24-Stunden-Rennen. auto motor und sport berichtet von beiden Schauplätzen live, in gewohntem Umfang und in höchster Qualität.

Die Füße hochlegen und das Sommerwetter genießen am verlängerten Fronleichnams-Wochenende, mit dem gleichzeitig die Pfingstferien enden? Nicht bei auto motor und sport! Immerhin stehen an den kommenden Tagen zwei Motorsport-Highlights an, die nach umfassender Berichterstattung verlangen: das Formel 1-Rennen auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet und das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. An beiden Schauplätzen ist auto motor und sport mit Reportern live vor Ort und wird in gewohntem Umfang und in bekannter Qualität Ergebnisse, Fotos, Hintergründe und Einschätzungen liefern.

Umfrage

289 Mal abgestimmt
F1 in Le Castellet oder 24h Nürburgring: Was interessiert Euch mehr?
Formel 1. Nur hier sind die Besten am Start.
Das 24-Stunden-Rennen. Mehr Rennaction geht nicht.

Live-Zeiten und Live-Positionen von der Formel 1

Unsere Formel 1-Experten Michael Schmidt und Tobias Grüner sind in Le Castellet vor Ort und beobachten dort nicht nur das sportliche Geschehen auf und an der Strecke, sondern auch die Entwicklungen rund um den kontrovers diskutierten Zieleinlauf beim letzten Rennen in Montreal. Bleibt das Ergebnis so, wie es ist? Oder erhält Sebastian Vettel gar seinen Sieg zurück? Hinzu kommen die gewohnt tiefen Einsichten über technische Entwicklungen bei den Teams und alle weiteren Informationen rund ums Rennwochenende in Südfrankreich.

Auch am kommenden Rennwochenende verraten wir im neuen Live-Blog aktuelle Infos sowie Hintergründe und zeigen Bilder vom Geschehen an der Strecke. Wie sieht es im Motorhome von Mercedes aus? Was twittern die Fahrer aktuell? Wie ist das Wetter an der Strecke? Welche Technikgeheimnisse wollen die Teams verbergen? Und warum ist Team XYZ diesmal der Favorit? Zusätzlich bieten wir natürlich in Echtzeit von allen Trainings, vom Qualifying und vom Rennen die aktuellen Runden- und Sektorenzeiten und die jeweiligen Positionierungen der Fahrer auf der Strecke. Zudem finden Sie in unserem F1-Bereich live die Fahrer- und Konstrukteurswertungen.

Red Bull - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 20. Juni 2019
Red Bull - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 20. Juni 2019 Red Bull - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 20. Juni 2019 Red Bull - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 20. Juni 2019 Red Bull - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 20. Juni 2019 115 Bilder

Ergebnisse, Hintergründe und Analysen vom Nürburgring

Doch nicht nur in Le Castellet dröhnen die Motoren. Am Nürburgring steigt am Wochenende mit dem 24-Stunden-Rennen eines der größten Motorsportereignisse der Welt. Nur hier treffen Profisportler auf Amateurfahrer, treten Werksteams gegen Garagenschrauber an und sind hochgezüchtete GT3-Renner gemeinsam mit getunten Kleinwagen auf der Strecke. Hinzu kommt die einzigartige Atmosphäre mit Partytreiben, Bratwurstduft und üppigem Alkoholkonsum rund um die Strecke.

Wer der Favorit am Ring ist, ist schwer auszumachen. Im ersten Qualifying lag Mercedes knapp vor Audi, aber auch Porsche und BMW werden gute Chancen auf den Gesamtsieg eingeräumt. Hinzu kommt viel Action in den anderen Klassen. Da ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Deshalb sind für auto motor und sport die Experten Bianca Leppert und Andreas Haupt sowie Fotograf Stefan Baldauf vor Ort, um Ihnen zu verraten, was Sie wissen müssen. Mit Ergebnis- und Hintergrund-Artikeln sowie allen wichtigen News per Live-Blog sind die Leser von www.auto-motor-und-sport.de allumfassend informiert und wissen jederzeit, was beim Langstreckenklassiker am Ring abgeht.

BMW M6 GT3 - Startnummer #42 - 24h Rennen Nürburgring - 20. Juni 2019
BMW M6 GT3 - Startnummer #42 - 24h Rennen Nürburgring - 20. Juni 2019 Impressionen - 24h Rennen Nürburgring - 20. Juni 2019 Porsche 911 GT3 R - Startnummer #1 - 24h Rennen Nürburgring - 20. Juni 2019 Ferrari 488 GT3 - Startnummer #11 - 24h Rennen Nürburgring - 20. Juni 2019 83 Bilder

Fazit

Formel 1 in Le Castellet und 24-Stunden-Rennen am Nürburgring: Nur wer am Wochenende auto motor und sport liest, ist wirklich über alles informiert, was bei beiden Renn-Events bewegt und wichtig ist. Hintergründe und Analysen gibt es in dieser Tiefe nur bei uns. Ob Smartphone, Tablet oder Computer, ob an der Strecke, vor dem Fernseher oder am Badesee.