Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Girls GP Europa
Kamui Kobayashi
Pedro de la Rosa Paella 33 Bilder

Formel 1: Pressestimmen GP Europa 2010

Webber hebt ab, Alonso betrogen

Die Pressestimmen nach dem Formel 1 Grand Prix von Europa würdigen Sebastian Vettels Sieg in Valencia nur kaum. Die Schlagzeilen wurden vor allem von Mark Webbers Horrorcrash und dem kontroversen Safety Car Einsatz beherrscht.

Frankreich:

Libération: Vettel hat wieder Bodenhaftung, Webber hebt ab. Die Piloten von Red Bull haben gestern mit einem Sieg und einem spektakulären Unfall den Großen Preis von Europa geprägt.
 
Le Parisien:
Webber hatte den Schrecken seines Lebens.
 
L'Équipe: Und Webber hebt ab... Ein spektakulärer Unfall, den er unbeschadet übersteht.

Italien:
 
La Gazzetta dello Sport: Hamilton-Skandal - Ferrari betrogen. Angst um Webber, Lewis wie ein Stier, Ferrari betrogen. Ferrari ist fuchsteufelswild. Hamilton - Ein Schlaumeier auf dem Siegerpodest.
 
Tuttosport: Die F1 im Chaos - Alonso wurde betrogen.
 
Corriere dello Sport: Hamilton spielt den ganz Cleveren und wird Zweiter - Alonso ist außer sich vor Wut.
 
Corriere della Sera: Vettel dominiert die Formel Chaos.
 
La Repubblica: Angst, Sicherheitsdiskussion und Skandale - das ist die Formel Chaos.
 
Spanien:
 
El País: Kontroverser hätte der Einsatz des Safety Cars kaum sein können. Das Rennen von Valencia wird angesichts der Vorfälle in Erinnerung bleiben.
 
El Mundo: Hamilton erzürnt Alonso, der durch das Zögern der Kommissare benachteiligt wurde. Dass seine Zeit bei Ferrari derart turbulent sein würde, damit hat der Spanier nicht gerechnet.
 
As: Hamilton wurde dank der FIA Zweiter.
 
Marca: Totalschaden. Die Rennleitung hat Alonsos Leistung kaputt gemacht. Hamilton konnte erneut Kapital aus einer illegalen Aktion schlagen.

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Podium GP Europa 2010 "Alles ein bisschen kompliziert" Formel 1: Rennanalyse GP Europa

Wer war schuld an Webbers Horrorcrash? Warum überholte Hamilton das...

Mehr zum Thema Lewis Hamilton
Lewis Hamilton - GP Frankreich 2019
Aktuell
Lewis Hamilton - GP Kanada 2019
Aktuell
Lewis Hamilton - Formel 1 - 2019
Aktuell