Mercedes AMG W06 2015 Tobias Grüner
Mercedes AMG W06 2015
Nico Rosberg - Mercedes - Formel 1-Test - Jerez - 3. Februar 2015
Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1-Test - Jerez - 4. Februar 2015
Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1-Test - Jerez - 4. Februar 2015
Mercedes AMG W06 2015 45 Bilder

Formel 1-Saison 2015

Das sind die neuen F1-Rennwagen

8 Formel 1-Teams haben beim ersten Vorsaison-Test in Jerez de la Frontera die Hosen runtergelassen und ihre neuen Autos auf der Strecke gezeigt. Nur Force India blieb noch zu Hause. Wir stellen Ihnen die Formel 1-Renner der 2015er Generation vor.

Die Formel 1-Welt spaltete sich in Jerez de la Frontera in zwei Lager auf. 4 Teams tauchten beim ersten Test auf der spanischen Strecke mit einer kurzen Nase auf, 4 mit einer langen. Zur Fraktion mit der kurzen Version zählen 2015 Mercedes, Lotus, Red Bull und Williams. Die beiden letztgenannten Teams tragen allerdings noch einen "Stummel" an der vordersten Spitze. Red Bull möchte diesen dem RB11 allerdings noch absäbeln, Williams bleibt wohl die gesamte 2015er Saison bei der gezeigten Lösung.

Im Heck geht es eng zu

McLaren-Honda, Ferrari, Toro Rosso und Sauber gehören zur Gruppe mit einer langen Nase. Sauber wird damit das gesamte Jahr unterwegs sein. Die drei anderen Teams planen noch umzurüsten. Vorausgesetzt, sie schaffen es mit einer kurzen Nase durch den Crashtest (Nasen-Story).

Richtung Heck haben sich alle Teams bereits angenähert. Das Motto: Je enger und zugeknöpfter, desto besser. Das hat aerodynamische Gründe und kommt dem Anpressdruck des Autos zugute. Das Problem der kompakten Bauweise besteht jedoch darin, die Kühlung des V6-Turbos, der ERS-Elemente und der 30 kühlungsbedürftigen Elektronikboxen und Steuerelemente in den Griff zu bekommen.

Ein Auto machte in Jerez besonders auf sich aufmerksam, weil es eine ungewöhnliche Lackierung trug. Red Bull tarnte seinen RB11 als Erlkönig und versuchte damit, den Spionen und Detailjägern im F1-Feld das Leben so schwer wie möglich zu machen. Bis zum Saisonstart in Australien wird der Brausehersteller sein Design aber noch anpassen. Jedoch soll es aggressiver sein als noch in den Vorjahren.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen alle bereits enthüllten Formel 1-Rennwagen der Generation 2015.

Motorsport Aktuell Nico Rosberg - Mercedes - Formel 1-Test - Jerez - 3. Februar 2015 Mercedes-Technik Evolution mit kleinen Revolutionen

Mercedes hat für 2015 einen komplett neuen Motor gebaut.

Mehr zum Thema McLaren
Lando Norris - McLaren - GP Deutschland 2019 - Hockenheim
Aktuell
McLaren 570S - Dienstwagen - F1-Piloten 2019
Aktuell
McLaren Mercedes Test 2006
Aktuell