Formel Schmidt zur Corona-Krise

Wie lange steht die F1 still?

Die Absage des Australien Grand Prix und die anhaltende Corona-Krise stehen natürlich auch im Fokus der aktuellen Folge unseres Video-Talks "Formel Schmidt". Wann geht es endlich weiter mit der Action in der Königsklasse?

Die Formel 1 wurde wie viele andere Sportarten vom Corona-Virus ausgebremst. auto motor und sport Formel-1-Experte Michael Schmidt war in Melbourne vor Ort, als der Grand Prix von Australien kurzfristig abgesagt werden musste. In unserer aktuellen Folge von "Formel Schmidt" erklärt der Reporter, wie es genau dazu kam und was hinter den Kulissen ablief.

Natürlich interessiert nun alle Fans, wann es mit der Rennaction endlich weitergeht. Wir diskutieren darüber, welche Rennen verschoben sind, welche diese Jahr wahrscheinlich ganz aus dem Kalender fliegen und wo realistischerweise der Saisonstart nachgeholt werden könnte.

Streit hinter den Kulissen

Natürlich gab es in Melbourne auch noch andere Themen, über die im Fahrerlager diskutiert wurde. Michael Schmidt berichtet vom Streit über die Ferrari-Motor-Tricksereien aus dem Vorjahr, der sich noch zu einer längeren Affäre ausdehnen könnte.

Und auch der Mercedes stand im Fokus der Konkurrenz. Red Bull bemängelte bei der FIA, dass die hinteren Bremshutzen nicht regelkonform seien. Und gegen das "DAS"-System hatte man schon einen Protest geplant. In der "Formel Schmidt" erklären wir noch einmal genau die technischen Hintergründe.

Motorsport Aktuell Formel Schmidt - Testfahrten 2020 - Teaser F1-Video Formel Schmidt Corona-Alarm - welche GPs fallen aus?

In der Formel Schmidt geht es um die Wintertests und die Corona-Gefahr.

Mehr zum Thema GP Australien (Formel 1)
Red Bull Fabrik 2020
Aktuell
Impressionen - GP Australien 2020
Aktuell
Impressionen - GP Australien 2020
Aktuell